Gibt es gesundheitliche Probleme, wenn man rohe Kichererbsen isst?

Ich habe versehenlich rohe Kichererbsen püriert. Die schmecken auch recht gut. Ich traue mich aber jetzt nicht noch mehr davon zu essen, da ich Probleme im Magen und Darm befürchte. Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Georg

Antworten (3)

Meine Frau war mal auf dem Ökotripp. Da hat es bei uns alle naselang Kichererbsen gegeben, weil die angeblich so gesund seien und was weiß ich noch alles.
Ich kann dem Zeug absolut nichts abgewinnen und war froh, als auch meine Frau endlich wieder normal gekocht hat.

Rohe Kichererbsen sind entsetzlich hart und schmecken mir auch nicht

Vorgekochte Kichererbsen verwenden

Also auch wenn eine kleine Menge roher Kichererbsen vielleicht keine Beschwerden verursacht, so würde ich größere Mengen nur vorgekocht essen, also aus der Dose.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren