Haare kämmen immer notwendig

Kann man eigentlich sagen das es immer von Nöten ist sich die Haare zu kämmen? Verfilzen die so schnell oder würde es auch reichen wenn man die Haare einfach so trocknen lässt und dann man grob mit den Fingern dadurch geht? Ich habe immer den Eindruck das ich durch das kämmen mehr Haare verliere als ich es sowieso schon tue, oder ist das Einbildung? Da ich jetzt nicht sonderlich langes Haar haben, oder auch eine aufwendige Frisur, muss man sich doch nicht ständig kämmen oder was meint ihr?

Themen
Antworten (1)
Naja...

Ich würde die Haare schon kämmen, aber erst nachdem sie getrocknet sind.
Dann ist die Kopfhaut nicht mehr so empfindlich und die Haare gehen weniger aus.
Ich selbst mach es auch immer so, obwohl ich relativ langes Haar habe und komme damit sehr gut zurecht.
Also sollte es bei dir schon gar kein Problem sein!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren