Spezieller Kamm oder Bürste bei Haarausfall?

Hi,
ich glaube, ich habe Haarausfall, weil beim Bürsten mir ziemlich viele Haare ausfallen, vor allem wenn ich eine Bürste benutze. Kann es an der Bürste liegen? Ist ein Kamm besser? Oder woran kann es liegen, dass ich so viele Haare verliere? Hilfe!

Themen
Antworten (3)
Haare und Verlust

Ein täglicher Verlust von Haaren ist normal. Wenn man bemerkt, dass es zuviele sind, sollte man zu einem Arzt gehen.

Am Kamm oder an einer Bürste kann es nicht liegen. Für die Pflege der Haare ist es immer besser, Naturborsten zu benutzen.

Wen du haarausfall hast

Haste bald keine haare mehr und dann brauchste auch keinen kamm

Weniger an Kamm und Bürste

Wenn Dir die Haare ausfallen, dann oftdeshalb, weil die Haarwurzeln nicht mehr genügend Halt bieten und sich die Haare leicht lösen.
Ein gesunder Haarbalg ist bis zu einem Millimeter dick und lässt sich eben nicht so einfach ausreißen/ auskämmen.

Dennoch: versuch es mal mit anderer Kämmtechnik: zunächst die Spitzen kämmen, sich nach oben hoch arbeiten und dabei mit der anderen Hand die Haare fest halten.
Probiere mal den Einsatz von Haarwässern (vielleicht reicht schon das einfache Haarwasser aus dem Drogerie-Discounter; vielleicht brauchst Du was spezielleres/ teureres, z.B. Negril/ Aplecin). Sprich auch mal mit Deinem Hausarzt.
Zusätzlich könntest Du Nahrungsergänzungsmittel verwenden. Das fängt an bei den bekannten "Spezial Dragees", bishin zu speziellen Aufbaupräparaten (ähnlich Bodybuildernahrung, so in großen Dosen).

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren