Hörgeräte implantieren lassen

Ist es ratsam sich ein Hörgerät implantieren zu lassen oder ist das nicht so gut? Hat schon jemand Erfahrung mit implantierten Hörgeräten?

Antworten (10)
Hörgerät implantieren lasssen

Hallo, dh heisst eigentlich hörprothese oder mittelohrimplantat
mittelohrimplantat gibt es von der firma medel das system heisst vibrant soundbridge ,
dacs von cochlear

www.medel.com
wenn man geeigent ist für solch ein system übernehmen die kk auch die vollen kosten ...
am besten eine HNO-KLINIK aufsuchen
noch fragen ..dann zu

Eignung überprüfen

Bevor du dir die schwierige Frage stellst, ob du eine OP machen lassen willst oder nicht, musst du erstmal wissen, welches System für dich geeignet ist! Also ein umfangreiches audiogramm muss her und das dann am besten an die Hersteller geschickt, die kennen sich am besten mit ihren Systemen aus. Egal ob Vollimplantat oder was anderes.

Moderator
Hallo Sonja!

Hörsturz und Tinnitus rechtfertigen warscheinlich noch keine Implantate. Aber wenn du einen Hörsturz hattest, bist du ja bei einem HNO-Arzt in Behandlung. Der kann dir auf jeden Fall Auskunft über irgendwelchen Kostenübernahmen geben. Und er wird dir vielleicht eine Verschreibung für ein Hörgerät geben. Der Hörgeräteakustiker wird noch weiter gehende Tests mit dir machen und ensprechende Geräte anbieten und programmieren. Da kannst du dann erstmal 3 Hörgeräte ausprobieren um zu testen, ob dir das hilft. Wenn du unterschiedlich Probleme mit dem Hören hast, die Hörgeräte können verschieden programmiert werden, so dass du die entsprechende Taste je nach deinem momentanten Hörvermögen drücken kannst.

Viele Grüße
Kermit

Wer übernimmt die Kosten

Hallo wer übernimmt bei so einer Op die Kosten??? Seit meinem Hörsturz / Tinnitus habe ich arge Probleme mit dem Hören. Im Moment auch wieder ganz dolle. Sonja

Vibrant soundbrigde

Hallo ich bin beidseitig mit vibrantsoundbrigde implantiert wurde in der MHHanover gemacht op 2009 / 2010 bin voll zufrieden damit ein super tolles hören damit, viel besser als mit hg, hört sich alles natürllich an
bin super damit zufrieden

Implantierbaren Hörsystem

Hallo Dagny,

es gibt auch noch Systeme Vibrant Soundbridge die ihre Verankerung im
Mittelohr haben. Habe bisher nur Gutes darüber gehört und ist bestimmt
ne Info-Suche wert. (Wenn der Hörverlust dazu stimmt)

Liebe Grüße Belle

Hallo Brigitte

Sorry das ich jetzt erst schreibe.Habe gerade erst dein Beitrag gesehen.

Es gibt verschiedene Implantate.Ich trage wie gesagt das knochenverankerte Hörgerät(BAHA) und finde mein Hören normal.Neben das sogenannte BAHA gibt es auch noch die Variante Alpha von der Firma Otomag.Auch das ist knochenverankert und der Klang normal.Bei beiden Varianten kann man das auch mit Hilfe eines Teststab den man einfach an Kopf hält testen.

Dein Ohrenarzt spricht bestimt auf das CI (Cochlear Implantat) an.Da dieses Implantat direkt in die Gehörschnecke (Cochlear) implantiert wird ist es ein völliges anderes hören.

Hier meine Homepage über die du mich kontaktieren kannst.(Will nicht hier meine E mail nennen aus Sicherheitsgründen) www.corneliasch.beepworld.de

Viele Grüße Conny

Implantate wie höre ich damit

Hallo Conny u. andere.
Es würde mich brennend interessieren wie ich mit Implantaten höre.Mein Ohrenarzt sagte mir das hört sich dann alles an wie Roborterstimmen, grausam ist das so?Man hört dann zwar alles , aber eben nur so.
Wer hat noch Erfahrungswerte in dieser Sache , u.kann mir berichten, wäre sehr dankbar da ich im Moment vor dem Problem stehe. L.G. Brigitte

Hallo Ulli,

Ich trage seit 10 jahren beidseitig implantierte Hörgeräte. Ich kann es nur empfehlen. schau am besten auf die seite von MmH e.V. eine Selbsthilfegruppe von Menschen mit Hörverlusten die sich Hörgeräte implantieren lassen haben. dort findestet du weitere Informationen.Es sind mittlerweile bestimmt 20000 Menschen implantiert worden. ich kenne sehr viele die es nicht bereut haben. viele grüße!

Hörgeräte-Implantat

Hi Ulli, bin seit heute am gleichen Problem! Trage seit 92 diverse Hörgeräte wegen laufend weniger Hörvemögen. Inzwischen habe ich dauernde Gehörgangsekzeme (Neurodermitikerin)und mir wurde dringend zum Implantat geraten. Nach meinen jetztigen Infos sind weltweit sowieso erst 2000 Stück implantiert worden. Können wir unsere Infos austauschen?
Grüße aus dem Schwabenland
Dagny d.f-at-gmxpro.net

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren