Ich (fr)esse bis mir schlecht wird, wie komme ich aus diesem Teufelskreis raus?

Hallo an alle! Vielleicht kann mir jemand von euch helfen: Ich habe die Fressucht und esse, bis es nicht mehr geht und mir schlecht wird. Ich denke, pro Fressanfall nehme ich 5000Kalorien zu mir. Ich führe ein Esstage buch, habe schon eine crashdiät gemacht, es hilft nichts, weil das Problem in meiner Seele liegt. Ich werde bald platzen. Könnt ihr mir weiterhelfen? Oder soll ich psychologische Hilfe in Anspruch nehmen? Herzliche Grüße SonjaW

Antworten (2)

Das hat oft auch tiefe psychische Ursachen und ärztlicher Rat oder ein Psychotherapeut ist da auf jeden fall der richtige Ansprechpartner.

Kaengi

Bei Ess-Stöungen sollte man sich ärztliche Hilfe holen. Das schafft man alleine nicht.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren