Ich habe wirklich Angst vorm Nasenpiercing schießen

Hallo ich bin 13 Jahre alt und hab mir fürs Nasenpiercing schießen am 22.5.06 einen Termin beim Arzt reserviert.
Aber ich habe echt Angst, vorm schiessen.
Tut es sehr weh oder ist es auszuhalten?
Kennt ihr auch ein Mittel gegen Nervösität?

bitte schreibt mir, sonst sterbe ich vor Angst.

Antworten (18)
Moderator
Hallo Sandra

Super ausführliche und (ich kanns zwar nicht wirklich beurteilen...) kompetente Antwort. Dein Link wurde jedoch gelöscht, weil Werbung im Forum verboten ist.

Ansonsten: weiter so!
Kermit

Piercing

Nein, du wirst nichts merken, es geht sehr Schnell und du spürst nichts.Du solltest nur die PFLEGE TIPS beachten.

Pflege und Heilung des Piercings
Wichtig: Bei Komplikationen oder Entzündungen sollte immer ärztlicher Rat eingeholt werden!


Allgemeine Pflegehinweise

Vor dem Piercen dürfen keine blutverdünnenden Medikamente (wie z.B. Aspirin) eingenommen werden, da dies die Wundheilung negativ beeinflusst. Auch auf den Genuss von Alkohol und Nikotin sollte vor dem Besuch im Piercingstudio unbedingt verzichtet werden.

Das frische Piercing sollte möglichst 2-3 mal täglich gereinigt werden, bis dieses vollständig abgeheilt sind. Verwendet dazu am besten immer warmes Wasser oder eine Kochsalzlösung, um die Wunde von Schmutz und Bakterien zu befreien. Nach der äußeren Reinigung sollte die Piercingstelle bzw. der Stichkanal desinfiziert werden. Dazu könnt ihr den Stichkanal und auch den Piercingschmuck selbst mit Desinfektionsspray einsprühen.
Niemals sollte Alkohol zum Säubern der Piercingstelle verwendet werden, da Alkohol die Haut reizt und der Abheilungsprozess dadurch verzögert wird.

Auf Schwimmbad, Sauna und Solarium sollte während der Abheilzeit verzichtet werden!

Auch nachdem das Piercing verheilt ist, solltet ihr stets auf eine gründliche Pflege und Hygiene achten. Der Piercingschmuck und die Piercingstelle selbst müssen regelmäßig gereinigt werden.
Wenn die Heilung gut verläuft, kann das Piercing nach ein paar Wochen auch einmal herausgenommen und gründlich gereinigt werden. Man sollte allerdings nicht zulange warten, den Schmuck wieder einzusetzen, da die Piercingstelle sonst zuwachsen kann.


Besondere Vorsichtsmaßnahmen sollte man vor allem bei diesen Piercings beachten:

Bauchnabelpiercing:
Achtet bei eurem Bauchnabelpiercing darauf, dass ihr passende Kleidungsstücke auswählt, die nicht auf die Piercing-Stelle drücken oder reiben (z.B. Gürtel, …).

Intimpiercing:
Bei einem Intimpiercing sollte während der Abheilzeit auf jegliche sexuelle Tätigkeiten verzichtet werden.

Zungenpiercing:
Bei einem frischen Zungenpiercingschwillt die Zunge zunächst stark an. Das Lutschen von Eiswürfeln kann da relativ schnell (und auf angenehme Weise) Abhilfe schaffen und die Heilung fördern.
In den ersten Tagen sollte vor allem auf Alkohol, Tabak und Milch, aber auch auf sehr heiße Getränke oder scharfe Speisen verzichtet werden.

Für die Pflege im Mundbereich ist eine Spülung oder eine Lösung zum Gurgeln zu empfehlen.

www.*****

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Haii!

ALs0 ich werde mir iin den S0mmerferiiien eiin Nasenpiercinq schießen lassen.ich hab zwaar auch anqst davor...aber ich qLaub des iis eher ne sache vom vertraqen..hör am besten nicht was die anderen saqen.! Lass es dir schießen!!! das tut viieL weniqer weh & es iis auch besser zu vertraqen.! qruZZZZ

Piercinq

Ja ich lass mir in den sommerferien ein piercing an der nase schießen bei einem piercer in günzburg! das man sich eins vom artzt stechen lassn kann hab ich noch nie qehört...aber ich bin auch erst 13 und will unbedingt ein nasenpiercing habn...ich hab zwar auch angst aber es qibt qaaaaanz sicher schlimmeres. zum beispiel ein fahrrad unfall oder so!! weil beim piercen tut es ja nur an einer stelle weh aber beim unfall am qanzen körper. ich lass mir auf jeden fall eins stechen! qruß, alessia

Das tuht nicht weh!

Ich habe selbst in mit 11 schiessen lassen jetzt bin ich 12.meine zwei freundinnen haben auch schiessen lassen und es gab nachher überhaupt keine probleme und bei mir auch nicht.das tuht nur in dem moment weh aber dann nicht mehr.glaub es nicht wenn die sagen du sollst stechen lassen es hift dir wenn du dich selbst entscheidest, ob stechen oder mit pistole!!!!! gruß SELEN!!!

Julia

Ich lass mir das auch machen !
meine cousine hat das auch machen lassen und sie war glücklig das sie es nicht stechen lassen hat! schißen tut überhaupt nicht weh! ich schwörs dir es !
ich hab noch eine frage noch an dich !
wo hast du einen artz gefunden ?

Hab auch eins

Gestern hab ich mir einen schießen lassen es hat assi wehgetan muhaha..stechen tut aber mehr weh.. meins hat nur 10euro gekostet in mannheim

Hab ich auch

Heute habe ich mir einen schießen lassen das is nur ein kurzes driuckgefühl

Pircer

Geh zum pircer das kann ich dir raten... ich hab selber 4 Pircings ...und es tut weh das ist klar aber es ist zum aushalten es ist nicht so das das schmerzen sind die tage lang weh tun das tut beim stechen kurz weh und das wars

Anfall

Ist zwar jetzt schon länger her aber für alle die noch hier lesen.
es ist gleich schädlich
ich hab mit mehrern piercern geredet
fakt ist die meisten machen es seit 16 jahren und nie ist was passiert
es ist dummes geschwätz
die nase entzümdet sich aufgrund der hygiene.
zB. kommt bei Frauen of Make up hinen was die nase nur reizt und so eine entzündung nicht aus bleibt!!

hi Leute

Ich würde mir das Nasen Piercing nicht schießen lassen. Lass es dir lieber Stechen es tut zwar ein bichen weh aber es ist beser.

das thema is eigentlich schon längst vorbei...aber trotzdem möcht ich noch was sagen: ich hab mir mein nasenpiercing bei einem sehr guten piercer stechen lassen...es tat sogar weniger weh, als das ohrlochschießen...es is auch alles ganz toll verheilt...aber ich könnte mir vorstellen, dass das schießen ziemlich ungenau und auch unhygienisch is...außerdem wird beim stechen das gewebe quasi herausgestanzt, während es beim schießen nur zur seite gequetscht wird...das kann zur folge haben, dass das verdrängte gewebe so zu sagen mutiert und zu wucherfleisch wird...ich würd sowas niemals tun...lasst alles lieber piercen und nicht stechen!

Wenn Du dir ein Piercing schießen lässt kannst Du dich mit HIV oder Hepatitis infizieren, da die Pistole nicht zu sterilisiern ist! Natürlich merkt man das nicht sofort, die Krankheiten können ja auch erst in 3 Monaten bis 1 Jahr ausbrechen.

GEH ZUM PIERCER

Ich hab mir mit 11 eins schissen lassen auch beim arzt! und es hat überhaupt nich wehgetan. mich hats nur ein wenig geschrekt aber sonst war alles ok. meins hat sich zwar danach etwas entzunden aber nach ner woche war wieder alles weg.

MAN DARF KEINE NASENPIERCINGS SCHIEßEN!
DAS MÜSSTE DEIN ARZT WISSEN!
Piecer die ihren Beruf verstehen, stechen es!
Und das stechen, das tut wirklich weh!
Ich hab zwar selbst keines, aber meine Cousine und Freundin, und die sind bei weitem nicht wehleidig!
Aber meine Cousine hat echt gemeint, sie hätte gemerkt wie jede einzele Hautfaser gerissen ist und wäre fast umgekippt..aber ich will dir nun keine Angst machen, tu das was du für richtig hälst, ob mit Nadel oder Pistole!

Habe eines geschossen, aber nicht beim Juwelier, sondern bei einem Silber- /Piercing-Schmuck-Geschäft. Hat nicht mehr wehgetan als in den Ohren und absolut keine Probleme nachher. Einfach in den ersten Tag nur mit Desinfektions-Spray einsprayen und das Piercing ansonsten in Ruhe lassen. Beim Duschen/Schlafen mit einem Pflaster schützen. Habe meines am zweiten Abend durch eines mit "L"-Verschluss ersetzt, das medizinsche, welches ohne Verschluss geschossen wurde fand ich einfach grässlich gross.

Diese Horrorgeschichten, die einem da überall vom Schiessen erzählt werden kann ich nicht verstehen...habe bereits oben im Ohr zwei Stecker, meine Schwester vier, alle geschossen, nie etwas passiert. Kenne auch viele mit Nasenpiercing, alle geschossen, alles ohne Probleme.

Glaub nicht alles was du hörst. Ein gewisses Risiko ist immer dabei.

also wenn du es aber trotzdem schießen lässt (was ich gemacht hab und nach 3 tagen wieder entfernen musste((was sau-weh tat)) weil meine nase dick wie ne kartoffel wurde) kann ich dir sagen dass es kein bischen weh tut! echt nicht! aber trotzdem! lass es dir stechen!

Schiessen ?!?

Hi Corinna!

Dein Arzt schiesst Piercings? Da wäre ich auch nervös...
Informiere Dich mal im Internet über die Gefahren, die diese "Pistolen" haben. Oder schau einfach mal in einem Piercing-Studio vorbei. Nichts gegen Deinen Doc, aber diese Leute piercen jeden Tag und haben sich - normalerweise - ausführlich damit beschäftigt und machen sowas nicht nur 1 oder 2 mal die Woche...

Oh, sehe gerade, daß Dein Termin ja schon war, aber trotzdem. Vielleicht gibt es ja noch ein paar Leute hier, die mit dem Gedanken spielen, sich mit einem nicht sterilisierbaren Gerät irgendwelche Knorpel des Körpers zermatschen zu lassen.

Grüße
Jan (der das ein oder andere Piercing hat...)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren