Ich nehme die Anti-Baby-Pille, könnte ich im Notfall auch die "Pille danach" nehmen?

Hallo! Ich habe schon oft vergessen, die Pille zu nehmen, habe auch öfters Durchfall. Ich weiss daß dadurch die Wirkung der Pille nachläßt. Aber was wäre, wenn ich die "Pille danach" einmal nehmen müßte? Veträgt sich das mit der Anti-Baby-Pille? Brauche dringend euren Rat! Vielen Dank! Gruß clara

Antworten (2)

Klar kann man die Pille danach nehmen. Aber halt wirklich nur im Notfall, ich habe gelesen, dass die Wirkung nachlässt, wenn man sie öfter nimmt. Klar, besser als ungewollt schwanger.

Ja, das geht. Wenn die Pille allerdings wegen Durchfall nicht wirkt, wirkt auch die Pille danach nicht. Wenn Durchfall auftritt, am besten immer zur Sicherheit ein Kondom benutzen. Zusätzlicher Tipp von mir: Ich nehme die Pille immer abends vor dem Schlafengehen. Erstens ist es eine Gewohnheitssache dadurch, 1. Pille nehmen, 2. Licht aus. Den Gewohnheitseffekt kann man auch dadurch verstärken, dass man eine Pille nimmt, die durchgehend ist und in der Pause Placebos im Blister enthält, man kommt also nicht aus dem Rhythmus. Zweitens ist es zumindest bei mir so, dass ich nachts seltener Durchfall habe als tagsüber, da der Körper dann in Ruhepause ist und man ja auch nichts isst. Dann wird der Wirkstoff besser aufgenommen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren