In welcher Reihenfolge trage ich die diversen Pflegeprodukte bei leichter Rosacea auf?

Vor einigen Tagen hat mein Hautarzt eine leichte Rosocea in meinem Gesicht entdeckt. In welcher Reihenfolge sollte ich die diversen Pflegeprodukte morgens auftragen (Make up, Tagespflege, Sonnenschutz, ...). Wer hat entsprechende Erfahrungen gesammelt und könnt mir Tipps geben? Danke vielmals. Gruß, Zauberfee

Antworten (2)
Doch: Sonnenschutz

Wenn Qiudashi schreibt, dass man keinen Sonnenschutz verwenden soll, so muß ich heftig wiedersprchen. Auf jeden Fall ist ein solcher Schutz zu verwenden, da oft Sonne der Auslöser von Rosacea ist, oder zumindest nicht förderlich ist. Es ist sogar wichtig einen hohen LSF (30, 50) zu verwenden. Es kommt nur darauf an, welchen man nimmt. Keinesfalls sollte es ein chemischer, sonder nur ein physikalischer sein. Das ist sehr wichtig. Aber Sonnenschutz ist bei dieser Erkrankung ein MUSS. Es wird hier so viel Mist verbreitet. Ich kann jeden Betroffenen nur raten, zum Hautarzt zu gehen. Die Antworten, die man hier erhält sind nichts wert und höchstens eine Anleitunt zum alles falsch zu machen.

Egal welche Hautkrankheit man hat, man sollte versuchen auf kosmetische Zusatzprodukte zu verzichten. Bei einer festgestellen Rosacea ist es besser, wenn man wirklich nur die Salbe aufträgt und diese entsprechend einwirken lässt.

Man kann sich dann später auch wieder leicht schminken. Eine Tagescreme sollte man unter das Make-up immer auftragen. Auf Sonnenschutzmittel im Gesicht sollte man verzichten. Besser ist es, wenn man sich nicht zu sehr in der Sonne aufhält oder einen Sonnenhut trägt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren