Ist allein durch Nikotinpflaster eine Raucherentwöhnung möglich?

Seit über zehn Jahren rauche ich täglich circa 20 Zigaretten. Ich will jetzt endgültig damit aufhören und wollte mir zur Unterstützung Nikotinpflaster anschaffen. Würde das Pflaster schon ausreichen oder was wäre noch notwendig? Wer kann mir von seinen Erfahrungen mit diesen Pflastern berichten? Danke schon mal vorab. Gruß, Joker

Antworten (3)

Nikotinpflaster helfen ganz gut gegen die körperliche Abhängigkeit. Jedoch überhaupt nicht gegen die psychische. So habe ich es zwar öfters mit Nikotinpflastern versucht, aber die psychische Abhängigkeit hat ein Aufhören stets verhindert.

Das ist schon eine gute körperliche Unterstützung das Nikotinpflaster. Allerdings kann es auch zu Ekzemen an der Hautstelle kommen, man sollte da aufpassen. Die Kaugummis sind auch empfehlenswert, weil man da auch was zu "tun" hat.

Nikotinpflaster

Bei einer Entwöhnung von Nikotin ist Nikotinpflaster oder Nikotinkaugummi sehr hilfreich. Allerdings muss auch der Wille vorhanden sein um mit dem Rauchen aufzuhören. Allein nur durch die Unterstützung von Nikotinpflaster und Nikotinkaugummis schafft man das eher nicht.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren