Ist auf Granulat- oder auf Sandplätzen ein langsameres Tennisspiel möglich?

Ich bin noch eine Tennisanfängerin und schnelle Plätze sind für mich noch nicht so geeignet.
Deshalb sollte der Bodenbelag möglichst langsam sein.
Bisher habe ich deshalb nur auf Sandplätzen gespielt, habe aber gehört, das Granulatböden auch nicht schneller sein sollen.
Ist da was dran oder welche Unterschiede gibt es bei diesen Plätzen?

Antworten (2)

Nicht nur Granulat, sondern auch Hartplatz und Teppich sind rund 10 Prozent schneller als Sandplatz.

Granulat ist schneller als Sand

Granulatböden sind schon ein bisschen schneller als Sandböden. Wenn du also möglichst langsam spielen willst, dann solltet du doch auf deinem Sandplatz bleiben.

LG

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren