Ist mein übelriechender und gelber Ausfluss wirklich normal?

Vor einigen Tagen habe ich mir bei meiner Frauenärztin einen Abstrich machen lassen. Sie meinte, dass mein Ausfluss normal ist und einige Frauen eben vermehrten Ausfluss haben. Ich persönlich ekel mich vor diesem Ausfluss und fühle mich ständig schmutzig. Es muss doch ein Mittel gegen diesen Ausfluss geben. Meint ihr dass es normal ist, oder sollte ich noch eine andere Frauenärztin aufsuchen?

Antworten (3)

Es kommt auch auf die Hygiene an. Man sollte auch abchecken, wie gesund oder wie gepflegt der Sexualpartner ist. Ausfluss kann auch auf einen Scheidenpilz hindeuten oder auf eine Geschlechtskrankheit.

Ausfluss kann verschiedene Ursachen haben. Oft ist es eine Entzündung und diese sollte umgehend mit Antibiotika behandelt werden.

Tja, ...

Es ist schon bedenklich, wenn ein Junge in Deinem Alter zum Frauenarzt geht.

Und den Abstrick stelle ich mir auch sehr schmerzhaft vor (bis man da mal in die Harnröhre reinkommt mit dem Spekulum...).

Auf jeden Fall deutet der übelriechende Ausfluss auf Tripper hin...

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren