Was bedeutet der Schleim-Ausfluss nach Ende der Periode?

Hi mädels...ein frage an euch...*
habt ihr auch manchmal einen komischen verschleimten ausfluss, wenn die periode zu ende ist?
seit vier monaten hält dieser ausfluss an, bis die nächsten tage anfangen, muss ständig slipeinlagen tragen...
wisst ihr was das sein könnte und was man dagegen tun kann?

Antworten (4)

Ja, das stimmt schon, aber wenn es doch unnatürlich ist, sollte man einen Gynäkologen aufsuchen. ;-)

Ansonsten ist es richtig, wie schon beschrieben, der sogenannte Zervixschleim kündigt die fruchtbaren Tage an.

Ausfluss ist oft normal. Gesunde schleimhäute produzieren Schleim.

Ja, es kann sich um eine Verlängerung des Eisprungs handeln und dem Ausfließen des Zervixschleimes. Aber das sollte man schon genauer untersuchen lassen.

Ausfluss und Schleim

Normal ist nach der Periode der sogenannte Zervixschleim, diser setzt etwas fünf bis sechs Tage nach dem Ende der Periode ein. Das bedeutet, dass der Eisprung stattfindet oder auch stattgefunden hat. Allerdings wenn der Schleim nicht nach fünf bis sechs Tagen wieder zurückgegangen ist, sollte man zum Frauenarzt gehen und das untersuchen lassen.

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren