Ist meine Vorhaut beschnitten, wenn mein Frenulum entfernt wurde?

Diagnose Frenulumbreve, daraufhin wurde mein Frenulum beschnitten, d.h. mein Vorhautbändchen wurde ganz entfernt und meine Vorhaut jedoch blieb erhalten. Sie gleitet seitdem jedoch meist hinter meine Eichel zurück und meine Eichel liegt nun immer frei. Optisch sieht mein Penis nun aus wie beschnitten, obwohl meine Vorhaut ja nicht beschnitten wurde, lediglich mein Vorhautbändchen fehlt. Wie ist denn nun die genaue Definition für einen beschnittenen Penis?

Antworten (8)
@Ha-Pe

Wenn dein Bändchen durchtrennt bzw. entfernt wurde nennt man dies Frenulumplastik.
Von radikal beschnitten spricht man wenn die Vorhaut straff hinter der Eichel entfernt wurde. Zudem wird bei dieser Variante auch das Bändchen/Frenulum herausgeschnitten da es ohne Vorhaut sinnlos ist. Da bei dir die Vorhaut noch vorhanden ist, bist du devinitiv NICHT beschnitten.

Beschnitten oder nicht

Ha-Pe ist ja wohl alt genug um festzustellen, ob seine Vorhaut entfernt wurde, egal ob teils oder ganz. Er ist also eindeutig nicht beschnitten. Saß die Vorhaut oft zurück rutscht ist klar, daß Händchen zieht ja die Vorhaut ein bisschen in Richtung Penisspitze. Das muß man dann in Kauf nehmen, daß man da fast wie ein Beschnittener aussiehtoder die Vorhaut immer wieder ñach vorne schieben muß.Trotzdem war die Op ja wohl sinnvoll, denn ein zu kurzes Händchen macht ja Schmerzen bei SB oder beim Verkehr. Das soll man ja schmerzfrei genießen können.
Darüber hinaus, wenn man es nicht operiert, spielt die Natur dann den Chirurgen, es reißt nämlich bei temperamentvollen Sex durch. Das gibt dann immer Entsetzen bei den Boys und Girls und eine blutige Schweinerei ist es obendrein.
Danach rollt sich dann auch die Vorhaut gerne zurück.

Man steht sich also trotz dieser Probleme besser, wenn man das Messer dran läßt.

Nein, wenn nur dein Frenulum (Vorhautbändchen) entfernt wurde, dann ist ja deine Vorhaut noch vorhanden und somit auch nicht beschnitten.

Ein Penis gilt als beschnitten, wenn die Vorhaut komplett beschnitten wurde und die Eichel danach immer frei sichtbar ist. Wurde lediglich das Vorhautbändchen entfernt, so ist es eventuell eine Teilbeschneidung der Vorhaut, aber sie ist ja noch da und somit ist gilt der Penis dann auch nicht als beschnitten. Auch eine immer freiliegende Eichel ist noch lange kein Zeichen für eine erfolgte Vorhautbeschneidung, denn es gibt viele Männer die ihre Vorhaut willentlich zurückgezogen tragen.

Mein Bändchen hat man auch verlängert, aber meine Vorhaut ist immer über der Eichel...

Frenulum

Wieso streift sich nach Entfernung des Bändchens bei dir die Vorhaut von allein hinter die Eichel zurück? Das verstehe ich nicht.
Nach Frenulum-Entfernung ist man weder beschnitten noch teilbeschnitten.

@Ha-Pe

Wenn dein Frenulum/Vorhautbändchen operativ entfernt wurde, dann hat bei dir eine Teilbeschneidung deiner Vorhaut stattgefunden. Und wenn du wie du sagst als Folge davon nun eine immer ganz freiliegende Eichel bekommen hast, dann wurdest du beziehungsweise bist du beschnitten. So sieht`s aus .

@ Ha-Pe

Wahrscheinlich bist Du "teilbeschnitten".
Die Vorhaut wurde nicht ganz entfernt.
Dies ist auch möglich uns so wie Du es beschreibst, ist es wohl so.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema