Kann keine kinder mehr bekommen...

Hallo, bin zum 2. Mal verheiratet und wollten nochmal Nachwuchs. Hatte 2004 meine 1. Eileiterschwangerschaft links, mit Verlust des Eileiters. 6 Jahre lang keine weitere Schwangerschaft eingetreten. Hatten Hoffnung schon aufgegeben. Dann letzte Woche schlimme Unterbauchschmerzen, sofort ins Krankenhaus. Es wurde wieder eine Eileiterschwangerschaft festgestellt, diesmal rechts. Sofort Not-OP, der Eileiter konnte nicht gerettet werden. Und jetzt bin ich seit ein paar Tagen wieder zuhause und versuche mit der Tatsache fertigzuwerden, dass ich keine Kinder mehr bekommen kann. Komme im Moment schlecht damit zurecht.

Antworten (2)
Danke für die netten Worte...

Haben uns schon nach dem ersten Mal damit befassen müssen, haben auch schon eine sogenannte Kinderwunschklinik besucht, aber schon damals wurde uns bewusst, dass wir uns das nicht leisten können. Der Zustand hat sich ja jetzt noch verschlechtert, da wir jetzt über 40 sind.
Ich werde versuchen mich damit abzufinden, muss erstmal wieder arbeiten gehen, dann geht das von allein. Schade nur für meinen Mann, der jetzt keine eigenen Kinder mehr bekommen wird.
Danke nochmal.

Schau nach Vorne ..

Hallo Misomay,
tut mir echt leid was Dir passiert ist und ich kann Deine Verzweiflung gut verstehen. Aber Du hast noch die Möglichkeit einer künstlichen Befruchtung in Betracht zu ziehen, was eine echte Chanche für Euch wäre! Lass eine Zeit vergehen und erkundige Dich bei Deinen FA. Mit dieser Chance im Hinterkopf und Unterstützung von Deinen Partner könntest Du wieder neue Kraft schöpfen und das Leben wieder positiver sehen. Lass Dich nicht runterziehen und schaue nach vorne! Ich wünsch Dir alle Gute !

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren