Kann man an der Anzahl der geschafften Treppenstufen erkennen, ob das Herz in Ordnung ist?

Vor einem Jahre hatte ich einen leichten Herzinfarkt und möchte im Alltagsleben was für meine Gesundheit tun. Ich werde so oft wie möglich die Treppen benutzen. Vielleicht könnte man anhand der geschafften Stufen feststellen wie fit man ist und damit das Herz in Ordnung ist, was meint ihr? Bin dankbar für euere Beiträge. Gruß, Deamer

Antworten (4)
Entmülle Dich psychisch - das wird Dir wirklichh helfen

Eine Woche vor meinem Infakt lief ich in den 6. Stock eines Hauses hoch und war nur leicht außer Puste. Anscheinend hat die sportliche Fitnis nur einen begrenzen Einfluß auf die Herzgesundheit.

Das Herz steht für Liebe, Selbstliebe und für Gefühle - ein Mangel an diesen Sachen ist oft eine ganz wesentliche Urache für die Herzerkrankung.
Entmülle Deine Psyche, laß Gefühle zu, öffne Dein Herz für all Deine Gefühle, öffne Dich für die Liebe zum Leben und zu Dir selbst - das wird Dich wirklich helfen wieder ganz gesund zu sein.
Kauf Dir das Buch "The secret - the power", das ist eine Kombination aus sehr praktischen Lebenshilfen und kombiniert Psychologie und bodenständige Esoterik miteinander. Es wird Dir sehr helfen Dinge zu verstehen, die Du bisher gar nicht kanntest. :-)

Sinnvoll ist auch der Gang zu einem Psychologen oder noch besser zu einen Kinesiologen. Ich wünsche Dir maximale Besserung!

Wenn man auch immer den Blutdruck gut kontrolliert, kann man dann versuchen sich entsprechende Treppenstufen vorzunehmen. Manche rennen wirklich eine Stunde die Treppen im eigenen Haus rauf und runter. Da weiß man dann wie belastbar man ist.

Wenn man 100 Stufen schafft, ohne das einem die Luft weg bleibt, dann ist man sicher gut in Form und kann das dann auch weiter steigern. Wenn man schon vorher schnauft, sollte man eben trainieren, dass man immer mehr schafft.

Vorausgesetzt, ein Belastungs-EKG wurde gemacht und da wird ja auch untersucht, ob man die Fahrradeinheiten entsprechend seines Alters auch gut schafft oder vorher schon aufhören muss oder sogar noch mehr leisten kann.

Treppensteigen und Herzbelastung

Um wirklich genau zu wissen, wie belastbar das Herz ist, muss man ein Belastungs-EKG machen lassen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren