Kann man Waxing oder Sugaring zu Hause selbermachen?

Hi zusammen,
ich fahre bald über längere Zeit Zelten und möchte mir vorher gründlich meine Körperbehaarung entfernen, weil man beim Zelten nicht die Gelegenheit hat sich um seine Körperbehaarung zu kümmern. Ich habe gelesen, dass Waxing oder Sugaring besser als Epillieren sein soll, leider habe ich momentan nicht das Geld, um ein Kosmetikstudio aufzusuchen, weswegen ich es gerne zu Hause selber ausprobieren möchte. Wisst ihr wie das geht? Was brauche ich und muss ich beachten?

Antworten (3)
Zuckerpaste selber machen

Hi Ninanu, damit es nicht zu Verwirrung führt: Man kann aus Zucker und Zitronensaft nach Rezept eine Zuckerpaste herstellen, die sich auch Sugaring Paste oder Halawa nennt. Die Paste selbst hat aber nichts mit Wachs zu tun, kann aber ähnlich angewendet werden. Mehr Informationen gibt es zum Beispiel auf http://www.sugaring-abc.de/
Liebe Grüße :)

Wachs selbst herstellen

Entweder man kauft fertige Wachsstreifen oder man kann aus Honig und Zucker den Wachs selbst herstellen. Dazu einfach Honig und Zucker zu einer Paste aufkochen, abkühlen lassen und auf die zu enthaarenden Stellen auftragen, nach dem eintrocken mit einem Tuch entfernen, ähnlich wie den Kalt- oder warmwachs.

Blos der natürliche Wachs aus Honig und Zucker hat noch eine desinfizierende Wirkung, da im Honig Propollis enthalten ist, das wirkt entzündungshemmend und sorgt für eine gute Haut auch nach dem Wachsen.

Sugaring fuer zu hause

Hallo Sonnensturm..

Also das Sugaring kann man auch selber machen...und das geht :
Etwa 7 EL Zucker 1 EL wasser und 2 Zitronen darin quetschen und das alles in ein kleines topf umrühren..bis es bischen braun wird und dan...wartest ein bischen bis es auskühlt....hoffe es hilft dir..

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren