Hat jemand Erfahrungen mit Hormonen?

Hallo an alle!

Ich habe leider schon seit der Pubertät einen extremen Haarwuchs und überlege jetzt Hormone dagegen zu nehmen, weil mich das einfach fertig macht. Ich habe aber noch ein paar Zweifel, bezüglich Nebenwirkungen und so weiter. Hat jemand von euch denn Erfahrungen mit Hormonen gegen den extremen Haarwuchs? Wie habt ihr die vertragen?

Antworten (5)
Extremer Haarwuchs

Ich habe bei meinem ersten Post noch vergessen, zu erwähnen, dass leni25 erst einmal überprüfen lassen muss, ob sie überhaupt eine hormonell bedingte Überbehaarung hat. Wenn nämlich nicht, dann könnte man auch einfach eine dauerhafte Haarentfernung ohne jede Hormontherapie in die Wege leiten.

@Eva

Wenn sich Wechseljahrsbeschwerden in Grenzen halten, würde ich ebenso entscheiden. Bei leni25 liegt der Fall allerdings anders: Sie leidet unter ihrer unmäßigen Behaarung. In solch einem Fall wäre es sicher besser, unter ärztlicher Aufsicht eine Hormonbehandlung zu machen, damit sie ihre Komplexe loswird.

SabrinaD

Mit starker Körperbehaarung kenne ich mich nicht aus. Ich weiß aber, dass Hormone unerwünschte Nebenwirkungen haben können. Ich selber habe deshalb während meiner Wechseljahre die von der Frauenärztin angefangene Hormontherapie auch wieder beendet.

Hirsutismus?

So wie leni ihren Haarwuchs beschreibt, denke ich, dass es sich um Hirsutismus handelt. Hirsutismus ist eine hormonell bedingte Störung bei Frauen, die dazu führt, dass sie ein männliches Behaarungsmuster aufweisen, also auch an Körperstellen wie Brust, Rücken, Bauch und Wangen behaart sind.
Natürlich kann man nicht einfach so Hormone schlucken, sondern muss zu einem Endokrinologen oder auch zuerst nur einmal zum Hausarzt gehen, damit der einen dann an den entsprechenden Facharzt weiterleitet.

Hormone gegen vermehrten Haarwuchs

Ich habe gute Erfahrungen mit Androcur-10 gemacht. Androcur Androcur-10 wird angewendet u.a. bei Androgenisierungserscheinungen bei der Frau, wie z.B. vermehrter Gesichts- und Körperbehaarung.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren