Kann übermäßiger Kaffegenuss zu Karies führen?

Ich trinke gern und viel Kaffee. Da ich regelmäßig eine professionelle Zahnreinigung machen lasse, sind die Zahnverfärbungen kein Problem. Nun überlege ich gerade, ob der Zahnschmelz durch Kaffee insoweit angegriffen werden kann, daß es zu Karies führt. Kann das sein? Bin auf euere Beiträge sehr gespannt. Gruß, Aurora

Antworten (2)

Ja, Karies entsteht durch Zucker und durch eine schlechte Mundhygiene. Wer viel Zuckerwasser trinkt oder eben Säfte und zuckerhaltige Limonaden und Cola, der tut nichts gutes für seine Mundflora und dadurch kann Karies entstehen. Darauf sollte man achten.

Kaffee führt eher nicht zu Karies, sofern der Kaffee ohne Zucker getrunken wird. Durch Kaffee und durch Tee entstehen an den Zähnen Beläge, die allerdings regelmässig entfernt werden sollten, da diese Beläge Paradontose verursachen können.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren