Kindergeld an Exmann

Tochter lebt seit 1 Jahr hälftig bei Mutter und Vater. Gemeldet ist sie aber bei der Mutter. Kindergeld bekam bisher immer die Mutter. Vater möchte es für das letzte Jahr einklagen! Hat er da eine Chance? Hat jemand so was erlebt?

Antworten (1)
Worum geht es genau?

Worum geht es genau? Hat der Vater bei der Familienkasse das Kindergeld beantragt? Oder möchte er es von der Mutter?
Wann lebt(e) das Kind bei wem? Ist die Aufteilung genau hälftig?

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren