Knieschmerzen nach Kniebeugen - woran liegt das?

Mein Bruder will jetzt endlich anfangen, was für seinen Körper zu tun.
Gestern ist er erst mal mit Kniebeugen angefangen, aber schon nach zehn Kniebeugen musste er wegen Knieschmerzen aufhören.
Woher könnten diese Schmerzen kommen, was kann man bei Kniebeugen denn falsch machen?

Antworten (3)
Kniebeugen nicht zu tief machen

Man kann Kniebeugen auch falsch machen, wodurch man dann die Gelenke überlastet. Man darf nicht so tief gehen, dass der Allerwerteste schon fast auf dem Boden hängt, sondern nur bis zum Knie und dann wieder hoch.

Kniegelenkarthrose

Oh oh, das hört sich ja fatal nach einer Kniegelenkarthrose an. Da sollte dein Bruder mal zum Arzt gehen und sich untersuchen lassen.

Zehn Kniebuegen waren für den Anfang offensichtlich zuviel. Vielleicht bringt dein Bruder auch zuviel auf die Waage. Das geht nämlich dann auch ganz schön auf die Kniescheibe.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren