Kniestrümpfe im Kindergarten

Weil das Wetter jetzt wieder kühler geworden ist, hat meine Tochter, 5 Jahre alt, heute im Kindergarten einen langärmligen Pullover und einen Rock angezogen. Weil ich der Meinung war, dass sie jetzt im Mai keine Strumpfhose mehr anzuziehen braucht, habe ich sie zum Rock Kniestrümpfe anziehen lassen. Meine Tochter war das einverstanden, und ihr war das auch warm genug. Aber alle anderen Kinder im Kindergarten trugen heute entweder eine Strumpfhose zum Rock oder eine lange Hose.
Deshalb hätte ich gerne gewusst, ob es nun doch schon zu kalt dazu war, meine Tochter heute im Kindergarten Kniestrümpfe zum Rock anziehen zu lassen. Heute Nachmittag hatten wir immerhin 17 Grad, und auch heute Morgen war es bei uns nicht kälter als 11 Grad. Ich meine, bei den Temperaturen ist es in Ordnung, wenn meine Tochter Kniestrümpfe zum Rock anzieht.

Antworten (7)
Kniestrümpfe im Kindergarten

Ich habe heute genau die gleiche Erfahrung gemacht. Obwohl das Wetter heute für Mitte Juli relativ kühl war, habe ich meine Tochter mit einem Rock und Kniestrümpfen in den Kindergarten gehen lassen. Sie war aber die einzige, die einen Rock und Kniestrümpfe anhatte. Ich meine aber, im Sommer kann meine Tochter auch bei kühlerem Wetter Kniestrümpfe zum Rock anziehen.

Kniestrümpfe im Kindergarten

Weil das Wetter seit ein paar Tagen sonnig und ziemlich warm ist, habe ich meine 4 Jahre alte Tochter in den letzten Tagen mit einem Rock und Kniestrümpfen in den Kindergarten gehen lassen. Sie war aber die einzige, die einen Rock und Kniestrümpfe anhatte. Deshalb sagten mir die Erzieherinnen, dass es dazu jetzt zu kalt sei. Daraufhin habe ich geantwortet, dass es meiner Tochter nichts ausmacht, bei diesem Wetter einen Rock und Kniestrümpfe anzuziehen. Außerdem habe ich darauf hingewiesen, dass meiner Tochter im Gegensatz zu den meisten anderen Kindern noch nie krank war. Das haben die Erzieherinnen dann akzeptiert.

Sie dürfen selbst entscheiden

Meine beiden Töchter dürfen auch selbst entscheiden, was sie gern anziehen möchten. Generell tragen sie gern Röcke. In den letzten Wochen, als es warm war, haben sie auch kurze Söckchen zum Rock angezogen. Jetzt ist es aber wieder kühler geworden. Da tragen sie Kniestrümpfe zum Rock. Eine Strumpfhose wollen sie jetzt aber nicht mehr anziehen.

Ich denk

Das viele kinder selber entscheiden können was sie gerne anziehen und
das man als Eltern nur ein greifen wenn es wirklich zu kalt ist
oder die wahl sehr unpassend ist.

Söckchen

Meine Tochter zieht keine Kniestrümpfe zum Rock an, aber kurze Söckchen. Sie ist acht Jahre alt und alt genug, selber zwischen Strumpfhose oder Söckchen zu wählen. Jetzt ist es morgens wohl noch etwas kühl, ayner im Laufe des Tages wird es wärmer. Sie zieht schon einige Wochen lang keine Strumpfhosen an. Sie ist auch schon mal bei nur fünf Grad ohne Strumpfhosen zur Schule gefahren. Sie fährt mit dem Schulbus und bis zur Haltestelle braucht sie von uns aus nur ca. 5 Minuten. Mittags ist es ohnehin wärmer.

135790
Ja, das reicht aus.

Solange ihr warm genug ist, ist es in Ordnung, nur frieren sollte sie nicht.
Zu warm soll es ja auch nicht sein

Also ich finde

Kniestrümpfe reichen voll kommen.
kälte ist relativ und Kinder sollte ja auch ein gewisses imunsystem auf bauen.
Ich hab früher nur Kniestrümpfe getragen und bin heut kaum wirklich krank.
Kann also nicht wirklich schaden.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren