Kribbelnde Füsse durch Diabetes?

Vor einigen Monaten begannen meine Füsse zu kribbeln. Das dauert so circa eine Stunde täglich. Da mein Kreislauf in Ordnung ist und ich auch regelmäßig laufe, befürchte ich, daß dies ein Anzeichen von Diabetes sein könnte. Was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Maxilina

Antworten (2)

Ich tippe eigentlich auch auf Diabetes. Aber es ist auch nicht ausgeschlossen, dass etwas ganz anderes dahintersteckt. Nervenstörungen etwa oder eine Unverträglichkeitsreaktion auf bestimmte Medikamente.

Diabetes oder Restless-Legs-Syndrom

Was dieses Kribbeln in den Füßen zu bedeuten hat - ob beginnender Diabetes oder Restless-Legs-Syndrom - wird nur ein Arzt feststellen können. Auf die leichte Schulter nehmen sollte man solche Symptome jedenfalls nicht.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren