Legasthenie ist nichts wofür man sich schämen müsste

Ich finde Legasthenie ist nichts wofür man sich schämen müsste. Auch ich habe dieses Problem und mich am Anfang sehr dafür geschämt, aber ich habe gelernt damit umzugehen.

Zudem gibt es in der heutigen Zeit so viele Hilfen, falls man mal einen sehr wichtigen Brief oder ähnliches schreiben müsste.
Vor kurzem musste ich einen Top-Einsprachebrief schreiben, was ich leider nur mit vielen Fehlern hinbekommen habe, dann habe ich ihn an www.diebriefkoepfe.ch weitergegeben um ihn schreiben zu lassen.

Das Resultat: Der Einsprache wurde zugesprochen!!!

Ich muss zugeben, ich habe selten einen so gut formulierten Brief gelesen, geile Seite und nur zu empfehlen!!!

Ansonsten kann ich nur sagen, nie unterkriegen lassen, wir müssen stark sein Leute!!!!

Antworten (1)

Okay super. Danke für den Tipp!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema