Magenbrennen und chronische Gastritis Typ C

Hallo ihr Lieben,
bin etwas verzweifelt und versuche es daher auf diesem Weg vllt noch ein paar Tipps zu bekommen..
Bin Mitte 20, psychisch schon etwas vorbelastet und vor ca.7 Jahren hat das immer wiederkehrende Sodbrennen / Magenbrennen und sämtliche unangenehme Gefühle im Magen begonnen. Haben einige Magenspiegelungen hinter mir. Zwischendurch mal Verdacht auf Störung des Abtransport des Magens, konnte nicht so ganz bestätigt werden. Zwischendurch waren da symptomefreie Intervalle unter der Einnajme von Pantoprazol. Hab das Gefühl dass mir das Medikament aber nicht gut tut auf Dauer. Aktuell habe ich wieder seit ca. 3 Monaten starke Beschwerden, mal ein Tag besser dann wieder schlechter. Letzte Magenspiegelung war vor anderthalb Jahren.. immer ist etwas leicht entzündet, am ehesten Gastritis Typ C im Antrum glaub ich. Aber so richtig weg bekomme ich das nicht. Aktuell habe ich unter 20 mg panto, und mit wirklich nur noch Schonkost, kein Gluten, hauptsächlich vegan.. Magenbrennen und ein super unangenehmes Gefühl im Magen/ Brustkorb.. ich kann’s garnicht richtig beschreiben.. als würde ich dort Gänsehaut bekommen. Vllt ist es auch psychisch bedingt da ich mich aktuell wieder sehr stresse aufgrund Ausbildung und co. Aber auch dahingehend weiß ich nicht wie ich es meinem Magen recht machen soll und gleichzeitig den Alltag gut hinbekomme.. und manchmal kann ich nicht glauben dass das alles nur die Psyche sein soll?
Habe auch etwas Angst vor den Folgeschäden/ erhöhten Magenkrebsrisiko obwohl das bei Typ C nicht ganz so hoch sein soll? Hatte eine PH-Messung. Die hat nichts gravierendes ergeben, Helixobacter wurde mir Atemtest auch ausgeschlossen. Magenspiegelung wollte der Arzt jetzt nicht nochmal machen.. kann ich ja verstehen.. ist ja auch noch nicht ewig her. Hab jetzt Citalopram verschrieben bekommen zusätzlich um das Schmerzgefühl zu mindern.. weiß nicht wie sinnvoll das ist. Hab irgendwie Panik, dass da was anderes im Magen wieder nicht stimmt..

Antworten (3)

Auch ich kenne häufige Magenschmerzen, insb. bei Stress. M- Spiegelungen habe ich auch schon hinter mir. Mir hilft die sofortige Einnahme von Gasteo Tropfen pflanzlich und ich trinke häufig, auch ohne akute Situation, Tee aus Loorbeerblättern - einige Lorbeerblätter (getrochnet, gibt es im Supermarkt Gewürzregal) mit heissem Wasser übergiessen. Schmeckt gut und hilft dem Magen.

Hallo Hannah, Bitterstoffe sollen ja gut sein für den Magen. Ich habe zufällig entdeckt, dass ich kein Sodbrennen mehr habe, seit ich täglich zwei bis drei Gläser Bitter trinke, stark verdünnt mit Mineralwasser. Bitter ist der Name von einem Likör, den es in großen Supermärkten auch in alkoholfrei gibt. Probier's doch einfach mal. Mir und einigen Freunden hilft er. Alles Gute, Marga

Hallo Hannah,

auch wenn du es vermutlich nicht gerne lesen möchtest, aber du hast nicht einmal eine Vorstellung was alles die Psyche auslösen kann! Ich bin psychisch vorbelastet, seit ich mit neun Jahren sexuell missbraucht wurde. Ab den 18. Lebensjahr kamen unterschiedliche körperliche (letztendlich 18 insgesamt) Symptome hinzu. Die Ärzte fanden nie etwas. Bis ich mehrere Therapie gemacht habe und gelernt habe was alles bei mir diese unterschiedlichen Symptome ausgelöst hatte. Glaube mir, ich verstehe das du im Stress bist, aber du kannst etwas dagegen tun. Ich habe gelernt mein Leben komplett zu strukturieren. Also den Tag in Zeitzonen aufgeteilt und nach und nach alles in ein Ordnungssystem gebracht. Danach ließen dann die Anspannungen und der Stress nach. Sobald dein System steht, musst du darauf achten das du immer mehr in die Routine kommst. Wenn du mehr darüber wissen möchtest, dann kannst du dich gerne unter *** melden. Vielleicht kann ich dir ein wenig helfen, denn es ist ein schwieriger Weg. Zumal man erst einmal herausfinden muss, was jetzt alles genau den Stress auslöst. Das bedeutet nicht, dass du jetzt deine Medikamente absetzen sollst. Aber versuche mal die psychische Schiene zu erkunden. Alles Gute für Dich! Karina

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema