Massagedüsen in Schwimmbädern

Hallo Ihrs,

hatte vor kurzem eine tolle Erfahrung im Schwimmbad: ich bin zufällig an einer von diesen Massagedüsen, die da aus der Wand kommen, vorbeigeschwommen, und es fühlte sich zwischzen meinen Beinen total lustvoll an. Ich war zwar ziemlich überrascht, aber bin dann näher dorthin geschwimmen, und habe mich ein bisschen vor die Düse gehängt, und es dauerte nicht lange, bis ich total schnell einen Orgasmus bekommen habe. Es dauerte etwas bis ich mich wieder beruhigt hatte, und etwas später konnte ich auch beobachten, wie ein paar andere Mädels auch zu solchen Düsen geschwommen sind und sich ziemlich bewusst davor gestellt haben.

Habt Ihr so was auch schon erlebt oder gesehen, oder macht Ihr das vieleicht sogar öfters im Schwimmbad, um zum Höhepunkt zu kommen?

Würde mich über einen Erfahrungsaustausch freuen...

LG

Antworten (10)
Henndrick

Sich dort der Lust hinzugeben finde ich völlig unangebracht, wenn es jemanden gefällt hat dann Zuhause mit der Duschbrause die Möglichkeit sich so zu befriedigen. Aber bitte nicht in einer öffentlichen Einrichtung.

Das funktioniert auch bei einem mann mit einem "wasserstrahl"! Meine freundin und ich hatten mal was neues probiert, gemeinsam beim duschen hatte sie den duschkopf abgeschraubt , dan kam ein perfekter dünner wasserstrahl aus dem schlauch und den strahl richtete sie auf die blanke eichel ! Ab besten war das gefühl dort in dem bereich wo die eichel anfing. Am unangenemsten fand ich es an der öfnung der eichel! Es dauerte schon ein wenig aber ich hatte einen mächtigen orgasmuss!

Das kam mir schon mal ziemlich verlockend vor, ich habe mich davor gestellt, viel mehr als eine Erektion passierte da aber nicht. Ich kann mir vorstellen dass das mit einer Scheide deutlich besser funktioniert als mit einem Penis.

Ne hab ich noch nicht und würde es glaube ich auch nicht machen

Ja

War aber Zufall. Hab solange den Strah drauf gelassen bin es kam.
Hab nicht drauf geachtet ob das andere auch machen.

Kenne ich auch

In einem Thermalbad-Schwimmbecken habe ich mich am Rand festgehalten. Da brachte mich eine Düse in Stimmung. Konnte einfach nicht aufhören, es zu geniessen, zumal auch Klassegirls zu sehen waren. Weil sich meine Eichel schnell freilegt kam ich ziemlich schnell zum Orgi. Total poeinliche Schweinerei in der Badehose und ich glaube. dass auch im Wasser weiße Flocken trieben. Peinlich - schon wegen der Hygiene. Mache ich nie wieder - auch wenn es sehr SCHÖN war. Es gibt genügend andere Möglichkeiten, die nicht SOOO peinlich sind.

...

Ist mir einmal ausversehen passiert.. :D
aber ich würde es lassen.. weil die umgebung bekommt dohc sehr schnell mit was man da treibt

...

Oja, die kenn ich, blos ich als Kerl hab da ned so leicht. Man bekommt schnell nen steifen...

-

Auch wenn der Beitrag schon aelter ist, nein, sowas mache ich nicht.Finde nicht, dass man ueberall in der Oeffentlichkeit onanieren muss..

Massagedüsen im Schwimmbad

Ich gehe öfters in die Sauna. Da gibts im Schwimmbecken auch die Düsen. Wenn ich mich davor stelle ist der Höhepunkt sehr schnell erreicht und besonders intensiv. Wenn man(n) paar Tage enthaltsam war, ist das noch besser. Der besondere Kick: Meist ist eine junge Arbeitskollegin dabei. Sie steht daneben und weiß was ich tue. Und sie geniest es sicherlich dabei zuzuschauen. Natürlich muß das alles unauffällig passieren, z.B. wenn Aufguß ist.

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren