Mit welchem Bein springt man beim "Fosbury Flop" ab?

Beim Hochsprung wird ja überwiegend im sogenannten Fosbury Flop gesprungen. Erst wird ein Bogen gelaufen und dann wird rückwärts über die Latte gesprungen. So genau habe ich nicht im Kopf, mit welchem Bein man abspringt (mit dem Bein zur Latte oder das äußere Bein). Könnte ihr mich darüber informieren?

Antworten (2)
Absprung beim Fosbury Flop

Wenn zum Beispiel dein rechtes Bein dein Sprungbein ist, läufst du von der linken Seite an und dann ist dein linkes Bein am nächsten zur Latte und springst mit deinem rechten Sprungbein ab.

Fosbury Flop

Wenn ich mich nicht sehr täusche, ist es das Sprungbein das äußere, also wenn man von rechts in einer nach links gekrümmten Bahn auf die Stange zuläuft, das linke Bein (das rechte holt Schwung).

Man steht ja, von rechts kommend, teils mit der rechten Körperseite, teils schon dem Rücken, am nächsten an der Stange; manche drehen den Körper im letzen Schritt noch weiter nach links (gg. den Uhrzeiger), um mit dem Rücken noch näher zur Stange zu kommen. Da kann man eig. nur mit links springen...

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren