Nach 8 Monaten immer noch kein Kindergeld

Hallo zusammen ich hoffe ihr könnt mir helfen ich Weiß nicht mehr weiter.
Also meine Tochter ist im Mai geborgen der erstantrag würde ende Mai bei der Kasse eingereicht nach 2 Monate war immer noch nichts da wo ich dann angerufen habe und als Antwort bekam ich ob ich nen pc und nen Drucker habe Antrag ist futsch, ok da ich eh sauer war aber keine andere Möglichkeit hätte hab ich alles von vorn ausgefüllt hab den Antrag persönlich abgegeben die Dame meine 2 Wochen von wegen ich werde immer hingehalten und seid September rechnet mit das Amt das Geld an obwohl ich keins bekomme die fühlen sich auch verarscht .. Gestern rief ich nochmal da an und man sagte mir der Antrag sei immer noch nicht bearbeitet ich sollte geduld haben Hallo ?? Es reicht mir und deshalb fahre ich gleich dahin und bestehe auf eine teil bar Auszahlung ich bin Alleinerziehende und habe noch ungelogen 5 Euro für mich und meine kleine und es kommt weihnachten

Antworten (2)
Hallo Jenny!

Und wie hat der Amtsschimmel reagiert, hat er nur gewiehert, oder einen Vorschuß gewährt für das Weihnachtsfest? Der Erzeuger deines Kindes könnte auch noch angerufen werden, um ihm die Situation zu schildern, und ihn an seine Pflichten zu erinnern.
Jedenfalls wüsche ich dir alles Gute, und ein erträgliches Weihnachtsfest!
Thomasius

Hallo Jenny!

Das wird nicht viel bringen, wenn du so "geladen" in die Amtsstube stürmst. Da müsstest du schon viele Baldriantropfen einnehmen und vor dem Haus Atemübungen machen. Die Beamten sind mit den Gedanken schon im Weihnachts-Urlaub, und dein Fall wird sie nur rühren, wenn du ihn ruhig und gefaßt vorbringst.
Täte dir gerne finanziell helfen, aber das ist hier schwer möglich, weil Kontakte nicht erlaubt sind.
Viel Glück für heute!
Th.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren