Nach Grauer Star Op tränende Augen - ist das normal?

Mein Vater hat vor zwei Wochen eine Graue Star OP gehabt. Soweit ist alles gut gegangen, er klagt aber über tränende Augen. Ist das normal nach so einer OP oder steckt da noch was anderes dahinter? Was meint ihr? Danke für jede Info. Gruß, Schuppi

Antworten (4)
Augentränen

Hallo Schuppi,
Ja es kann vorkommen das die Augen Tränen, meine Tränen nicht nach der Op. vielleicht sind die Augentropfen schuld, aber nicht schlimm, nach einer gewissen Zeit hört es auf! Viele Grüsse aus CH

Augentropfen nach OP

Habe auch beide Augen mit blaufilterlinse operiert bekommen. Bin sehr lichtempfindlich und die Augen tränen. Habe beim Arzt angerufen und man hat gesagt die Augen sind zu trocken und ich muß mindestens 5 mal am Tag Tropfen rein tun. Gegen die Lichtempfindlichkeit muß ich eine Sonnenbrille tragen. Es wird sich wahrscheinlich an der Situation auch nichts mehr ändern.

Möglich, dass das wirklich nur die Nachwirkungen der OP sind, und dass sich das Auge auf diese Weise davon erholt. Aber vorsichtshalber sollte man das doch dem Arzt zeigen.

Noch mal zum Augenarzt gehen

Hallo, dein Vater sollte auf jeden Fall noch mal zu seinem Augenarzt gehen und abklären lassen, woher die tränenden Augen kommen. Vielleicht hat sich etwas im Auge entzündet oder es ist ein Fremdkörper hineingelangt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema