Nach gut zwei Wochen schon praktisch schmerzfrei - Erfahrungen Hinterhornriss

Habe mit 52 Jahren einen degenerativ bedingten medialen Hinterhornriss operieren lassen: Spinalanästhesie, arthroskopisch: 2 Stunden nach OP bereits wieder gegessen. Krücken nur gerade für den Austritt aus dem Spital verwendet. Seither täglich besser. Bin seit gut einer Woche wieder auf dem Crosstrainer und seit der Fadenentfernung auch wieder am Schwimmen. Habe vor der Operation in diesem Forum gelesen und es wurde mir mulmig dabei. Deshalb auch mein Beitrag - es kann auch ganz anders kommen.

Antworten (2)
Vielen Dank

Vielen Dank für die aufmunternden Posts. Mir steht eine OP noch bevor...jaja, ich weiß, man soll gar nicht ins Internet :-) Deshalb freu ich mich sehr, wenn ich solche Meinungen lesen, wo es gut gegangen ist.

Gute Besserung

Hallo,
es kommt ganz darauf an, was beim Eingriff gefunden und gleich "repariert" wird. Bei mir war auch die durch MRT gesicherte Diagnose IM HH medial die Indikation zur Arthro. Auf dem Entlassungsschreiben dann mehr: Etwas, was ohne Arthro nie hätte festgestellt werden können, so daß ich froh bin, mich nicht von letztens ausgestrahlten Fernsehbeiträgen mit dem Tenor "Es wird in Deutschland zu viel operiert" habe abschrecken lassen. Ich hoffe, daß mir ein künstliches Kniegelenk erspart bleibt, weil ich gerade noch rechtzeitig anderweitig therapiert werden kann.
Nach Absetzen der Medikamente zur Entzündungshemmung (und Magenschonung) wegen erhöhter Leberwerte (Blutwertekontrolle postoperativ mindestens einmal pro Woche!!) habe ich natürlich wieder ein dickes Knie und Schmerzen. Die Empfehlung mit freifunktioneller Therapie bis zur Toleranzgrenze des Patienten nach etwa 14 Tagen zu beginnen, scheint heute im Trend zu liegen. Bei Ihnen hat es wohl sofort geklappt mit der Vollbelastung ohne Krücken. Ich habe mir aber offenbar schon wieder zu viel zugemutet. Das muß ja jeder selbst entscheiden.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren