Nebenjobs, Beruf und Familie, geht das?

Hallo, ich habe zwar einen relativ gutbezahlten Job, aber die Kosten für einen gehobenen Lebensstil mit Frau und 2 Kindern reissen ein grosses Loch in den Haushaltsetat. Meine Frau kümmert sich um die Kinder, ich werde noch einen zweiten Job annehmen müssen. Am liebsten wäre mir ein Job, den ich von daheim machen könnte. Vielleicht hat jemand Tips, welche seriösen Jobs bei freier Zeiteinteilung dafür in Frage kommen könnten?

Antworten (16)

Du kannst dich ja auch bei einer konkreten Berufsberatung informieren. Sicher können sie dir dort weiterhelfen.

Hallo Sonja!

Oh! Ein Angebot um meine schmale Rente aufzubessern? Ich bin dabei aber etwas misstrauisch. Da müßte ich bestimmt Werbung machen für Sachen, die mir bestimmt gegen den Strich geht. Ich bin sicher nicht geeignet für den "Posten", aber Danke für das Angebot.
LG
Thomasius der Konsumverweigerer.

Kleines Taschengeld

Hallo Thomasius,
versuche es doch mal bei ***, da bekommt man Geld einfach nur für´s im Internet Surfen (Was wir ja alle des öfteren machen)
Habe es auprobiert und ein kleines Taschengeld bekommt man immer zusammen!!!!
Mit dem Gutscheincode *** bekommst du gleich eine 2 Euro Gutschrift,
kannst es ja mal versuchen es ist absolut kostenlos!
Liebe Grüße
Sonja

Äh!

Auf dem großen "Marktplatz" gibt es viel Erstaunliches, aber der Kunde ist nun mal König.
Warum nicht die getragene Leibwäsche verkaufen, wenn eine starke Nachfrage danach herrscht. Frau erspart sich einen Waschtag und kann mit dem erwirtschafteten Geld wieder gemütlich shoppen gehen.
Für die getragenen Unterhosen der Männer müßte noch an einer richtigen Werbestrategie gefeilt werden. Vielleicht nicht den Geruchsfaktor in den Vordergrund stellen, sondern eher den Promi-Status des Hosen-Trägers ^_^.
LG.
Thomasius

Ach ja

So schön -wie einfältig- ist es schon, wenn Frauen (ich kenne welche) ihre "getragene" Unterwäsche verkaufen!
1. Niemand weis von wem die Wäsche is
2. Hat man das echt möglich?
3. Oh Mann, warum käuft keine Frau meine Unterwäsche :PPPPPPPP

Dark-Dreams

Stoffverkauf auf Kuschel-Partys!

Kuschelpartys und nebenbei Wäsche verkaufen? Was von Amerika rüberschwappt muß in Europa nicht unbedingt ein "Renner" werden. Ich stelle mir das kuscheln ziemlich verkrampft vor, immer bewacht mit Argusaugen, daß keine erogene Zonen berührt werden und wenn sich mal eine Hand verirrt, muß der "Täter" zur Strafe in die Ecke knien ^_^.
Außerdem drängeln sich die Mädels bestimmt nur um die Muskelmänner und der Rest kann sich am Teppich reiben oder in der Nase bohren.
Kein guter Boden um Kuscheldecken zu verkaufen. Da ist bei der Sexspielzeug-Party sicher die bessere Stimmung und volle Auftragsbücher.
LG.
Thomasius

Es gibt auch tolle Kuschelpartys. Bademäntel und Handtücher aus Microfaser das kann man auch zuhause verkaufen. :D

Ja, einfach.

Das Boomt echt! Aber ich denke auch hier ist nur eine Zeit, die schnell um ist. Da ja locker Amazon (zB) Dinger hat für leichtes Geld und wer Amazon kennt wie einfach Austausch oder Rückgabe ist, wird sich sicher alles iwann über Inetfirmen gehen.
Sicher ist es toll mal zu fühlen wie der Dings sich anfühlt, wie groß, welche Frabe usw... Aber welche Frau spart nicht gerne???
Angucken ja, einkaufen woanders^^

Dark-Dreams

Null Ahnung !!

Weiß nicht, war noch nie dabei.
"Mann" ist dabei auf Gerüchte angewiesen ^_^.

@Thomasius

Sexspielzeug-Parties? Wer veranstaltet denn die? Was geht da ab?

Also.....

Die Ära der Tupperware ist schon lange vorbei. Selbst auf Flohmärkten finden diese Plastikschüsseln keinen willigen Abnehmer mehr.
Ein Tipp! Sexspielzeug-Partys sind bei uns auf dem Land gerade der Renner. Leider sind wir Männer bei diesen Vorführungen nicht so gern gesehen. Die probieren diese delikaten Dinger, lieber in einer reinen Frauenrunde aus und dieses Geschäft scheint gut zu laufen.
@ Dark Dreams.
Hallo und schulterklopf! Jetzt wieder die Ärmel aufkrempeln, die Zeit der verbrannte Erde ist scheinbar vorbei. Morgenröte im Paradies, die Barden müssen wieder singen.
LG.
Thomasius

Also Tubber-Partys

Wie ich es real mitgenommen habe, sind die Tubber-Partys in meiner Nähe wirklich weniger!
Ich meine das Zeugs wird gekauft und immer wieder ersetzt, was "käuft" man dann noch?

Dark-Dreams

Tubapartys

Ein toller Job zumindest für frauen, die zuhause sind, sind doch nach wie vor die Tubapartys. Diese Gefässe sind nach wie vor der Renner und man verdient dabei auch nicht so schlecht. Ein Kundenstamm ist relativ schnell aufgebaut.

Vielleicht hat deine Frau eher die Möglichkeit ein paar euro dazuzuverdienen. Ihr habt ja sonst gar kein Familienleben mehr. :-)

Versucht doch lieber euch etwas einzuschränken. Du hast ja sonst von deiner Familie gar nichts mehr. Nur Arbieten ist auch nicht die Lösung.

Die meisten Nebenjobs werden schlecht bezahlt und sind sehr zeitaufwendig. Mit ein paar Tricks im Haushalt kannst du das Geld einspaaren, was du dir mühsam in einem Zweitjob verdienen musst.

Texte schreiben

Hallo!

ich bin nebenher in der Community von ***** tätig. Hier kannst du durch verschiedene Aktivitäten Geld verdienen. Momentan kann man einen Euro pro Hotelbeschreibung verdienen, wenn man 70 Stück pro Monat schreibt (natürlich kann man unbegrnezt mehr schreiben). Natürlich mit kleinen Richtlinien, aber man kann leicht den Geldbeutel füllen.

Schau dich dort mal um, und schreib ggf an die Info-Adresse eine Anfrage. Die antworten auch umgehend.

Viele Grüße Anke

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren