Rauchverbot? Da pfeif ich drauf

Da pfeif ich drauf richtig. Ich kann diesen ganzen Schwachsinn hier nicht mehr ertragen. Ich hoffe echt das das noch durch irgendein Grundsatzurteil gekippt wird denn ich finde das geht den Staat nichts an ob ich rauche und wo ich das tue. Ich konnte mich bis jetzt immer mit allen Leuten arrangieren und hab noch nie Stress deshalb gehabt. Was jetzt nach dem neuen Gesetz anders ist.

Antworten (13)
Placi
Leider

Viele Zeitgenossen kennen keinerlei Rücksicht und qualmen die anderen voll und es interessiert sie nicht, dass sie Kopfweh bekommen oder andere Schwierigkeiten haben.

Wo ich früher arbeitete, qualmte der Generalagent Zigarren und die ganzen zwei Stockwerke der Büros waren zugenebelt. Einmal bat ich ihn doch nicht zu rauchen, wenn ich bei ihm im Büro zur Besprechung bin. Das hat er sehr übel genommen. Bei einer neuen Stelle hat der potentielle Chef auch bei der Vorstellung Zigarren gequalmt und die ganze Zeit gehustet, so dass ich ihm problemlos eine Absage geben konnte. Was er sehr bedauerte. Ich sagte ihm aber nicht, dass dies wegen der Qualmerei war, solche Leute verstehen nämlich gar nix.

In bin nicht militanter Nichtraucher, aber die Verbote sind leider notwendig dass wir auch unseren Platz haben.

Pia

Ich muss es wohl noch einmal wenn ich in einet Kneipe bin will ich nicht zugequalmt werden das nervt mich total. Deswegen finde ich das Rauchverbot richtig

Teils teils

Grundsätzlich finde ich Rauchverbote in Ordnung. Nervig finde ich sie aber in Kneipen oder in der Disse

Retro99

Ich wiederhole nochmal ich finde das Rauchverbot richtig weil wenn in geschlossenen Raeumen geraucht wird mir ganz schnell schlecht.

Moderator
@ Retro99

Du bist also der Meinung, dass das Rauchen dort verboten werden muss, wo Kinder belästigt oder geschädigt werden können. Aber gleichzeitig bist du der Meinung, das jeder zu Hause und im Auto rauchen darf? Irgend wie passt das aber nicht zusammen, auch im Auto oder der Wohnung können sich Kinder befinden, die dadurch belästigt/geschädigt werden können.
Ich bin der Meinung, so lange sich in einer Wohnung oder in einem Auto nur volljährige Raucher befinden, sollen die so viel Rauchen wie sie wollen, aber wenn sich dort Nichtraucher und besonders Kinder befinden, sollte im Auto und der Wohnung nicht geraucht werden. Kleine Kinder können ja nicht einfach das Auto oder die Wohnung verlassen, wenn sie sich vom Rauch belästigt fühlen, sie müssen dann immer mitrauchen, egal ob sie dadurch belästigt oder sogar geschädigt werden!

Irgendwie ist es schon traurig, das nahezu unser gesamtes Leben reglementiert wird. Ich kann verstehen, das Rauchen da verboten werden muß, wo andere, besonders Kinder belästigt werden. Zuhause bzw. im Auto will ich aber machen was ich will

Tom 92

Genau das selbe erlebe ich auch oft da ich sehr viel Zug fahre und es stinkt mir gewaltig. Erst gestern hat jemand genau vor der Zugtuer geraucht und die ging dann zu und der Zug fuhr weg. Was besonders dum war das sein gepaek im Zug war.

Moderator
@ tim92, Nadine, Laura

Da seit ihr aber wieder auf einen sehr alten Thread gestoßen :-D.
Ich bin auch für das Rauchverbot, damit Nichtraucher und vor allem Kinder und Jugendliche vor dem nicht gerade gesunden Qualm der Raucher geschützt werden. Ob jetzt ein Rauchverbot wirklich überall sinnvoll ist, ist da eine andere Frage. Aber wo es ein Rauchverbot gibt, da sollten sich Raucher dann auch drann halten und nicht rauchen, eine Autofahrer kann ja z.B. auch nicht einfach bei Rot losfahren, da aus den anderen Richtungen, die Grün haben, kein Auto kommt.
Vor einigen Tagen musste ich leider wieder sehen, das es Raucher gibt, die es nicht interessiert, ob da ein Rauchverbotsschild hängt oder nicht. Da hatte sich ein Raucher auf dem Bahnsteig direkt vor diesem Schild eine Zigarette angezündet und sich dabei genau zu diesem Schild gedreht, damit er zum anzünden einen „Windschutz“ hatte. Das hatte er genau in dem Moment gemacht, als der Zug, mit dem er fahren wollte, angekommen ist. Er hatte 2 oder 3 mal an der Zigarette gezogen und sie dann einfach auf den Boden geworfen. Und zur Information, keine 10m entfernt war die Raucherzone mit dem Aschenbecher!
Aber warum soll sich da auch ein rauchender Fahrgast an das Rauchverbot halten, wenn der sieht, das auch Mitarbeiter der DB, wenn der Zug am Bahnsteig steht, sich auf den Bahnsteig, außerhalb der Raucherzone, eine Zigarette anzündet und die dann, kurz bevor der Zug wieder abfährt, einfach auf den Boden wirft. Auch habe ich schon viele Mitarbeiter des DB Sicherheitsdienst, mit Zigarette in der Hand oder dem Mund, über den Bahnsteig laufen sehen. Da kann ich dann schon ein wenig verstehen, das andere Raucher, das Rauchverbot auf dem Bahnsteig, auch nicht besonders ernst nehmen.

Okay

Ich finde das Rauchverbot so wie es ist richtig und werde schnell sauer wenn es misachtet wird.

@Laura

Ich sehe das genauso wie Laura. An manchen Ort ist es angebracht, aber in vielen auch nicht. Ich gehe nur noch in Raucherkneipen oder solche mit Raucherräumen und da meine Freundinnen bzw. mein Freund auch alle rauchen, bin ich da auch nie alleine ;-) Nur bei Familienfeiern ist es problematisch, da muss ich dann öfter mal 'raus gehen.

Teils teils

Ich rauche selbst. Aber ich finde es auch gut, dass es Rauchverbote gibt. Gerade dort, wo Kinder sind, sollte nicht geraucht werden. Oder auch in öffentlichen Gebäuden finde ich das Verbot sinnvoll, auch in Gaststätten.

Nicht verstehen kann ich das Rauchverbot allerdings in der Disco oder in Kneipen - hier finde ich es einfach überzogen.

Ansgar

Ich teile deine meinung nicht, ich finde das Rauchverbot richtig und fonde die missachtung sollte mit einer hohen geldstrafe geahndet werden.

Ansgar

Ich stimme dir vollkommen zu dieses gesetz beinhaltet nicht die kleinsten rechte für raucher
ich zumindest komme mir wie ein aussätziger vor wenn ich weggehen will gebe aber zu das mir zumindest das rauchverbot im restaurant gefällt alles andere is einfach übertrieben

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren