Scheidenpilz selbst behandeln

Wie kann man sich selbst behandeln, wenn man einen Scheidenpilz hat? Helfen da Kamillebäder?

Antworten (77)
Jahrelanger Scheidenpilz

Hallo,
Ich möchte meine Erfahrung erzählen, vielleicht kann ich damit jemandem helfen. Ich hatte bis vor einem halben Jahr ca. 8 Jahre wiederkehrenden Scheidenpilz, anfangs ca. Alle 4 Monate später alle 2 und zum Schluss schon jeden Monat :(. Ich war bei mehreren Ärzten, alle meinten es ist ein chronischer Scheidenpilz und dass ich damit leben muss. Ich habe immer wieder Kuren ausprobiert und Vagisan Zäpfchen eingeführt, leider immer nur mit kurzfristigem Erfolg. Eines Tages bin ich zur Apotheke um mir die Kadefungin Zäpfchen gegen Pilz zu holen und dann war da die nette Apothekerin. Sie hatte mir empfohlen mich gegen Milchsäure impfen zu lassen. Die Impfung kostet ca. 100 Euro (insg. 3 Impfungen) und erfolgt alle 4 Wochen hintereinander. Außerdem wurde mir vom Hausarzt empfohlen (da ich ca. 1 Jahr lang auch noch Blähungen und Bauchschmerzen hatte wen der Pilz kam) ein Laktose und Fructose Test zu machen. Es hat sich herausgestellt das ich eine Lactoseintoleranz habe. Seitdem ich die Impfung gemacht habe und nur noch laktosefrei esse habe ich kein einziges mal mehr einen Pilz bekommen, also 6 Monate pilzfrei. Ich kan gar nicht beschreiben wie glücklich ich bin, und wie ich früher gelitten habe, das war schrecklich. Natürlich weiß ich jetzt nicht ob mir nur die Impfung geholfen hat oder nur weil ich lactosefrei esse, aber vielleicht hat jemand von euch ähnliche Beschwerden und kann das auch mal testen lassen bzw. Impfen lassen :)
LG Nicole

Hmpf

Es hat ja schon öfters gejuckt, da hat aber eine ganz normale Creme über Nacht geholfen.
Jetzt ist es schon fast seit einer Woche und naja ich hab langsam Schiss.
Es ist mir total unangenehm darüber zu reden- mit Freunden, meinen Eltern oder einem Arzt.
Ich habe die letzten Tage auch auf meine normalen Duschgels verzichtet.
Ich werde mir die nächsten Tage ein leichtes Duschgel holen.
Ich will einfach nur, dass es aufhört.
Es ist irgendwie immer Abends und morgens und es brennt leicht, wenn ich pinkel.
Sehr unangenehm.
Ich habe noch 2 Tage Ferien und ich möchte es einfach nicht in der Schulzeit haben.
Ich weiß einfach nicht, was ich tun soll. :/
Bitte helft mir.

Hilfe

Hallo ich habe seit ich wach bin ein juckreiz unten und es zieht manchmal komisch das Problem ist ich habe gerade kein geld für Medikamente was nun ?

Hilfe

Hey ich brauch hilfe ich habe einen scheiden pilz bin 14 und Jungfrau ich weis nicht was ich machen soll in drei tagen ist wieder schule und es juckt und brennt höllisch meine mutter hat gesagt ich soll wenns juckt Zinksalbe benutzn und mich öfters am tag duschen ich frage nach weil ich nicht weiss ob ich zum artzt gehensoll meine mom ist so wenn man antibiotiker bekommt sollte man sie nicht nehmen alles geht von selbst weg aber ich will diesen lestigen scheidenpilz los werden

13

Hallo,
Ich bin 13 und hatte nich nie meine Tage.
Ich habe seit längerem schon so weiß-rote pickel an der haut der scheide und es juckt den ganzen Tag ziemlich soll. Ich habeAngst das meiner Mam zu sagen. Hat jemand tipps? P.s. Bitte nichts mit tampons.

Frage

Ich habe schon meine Tage aber diese Flüssigkeit kommt immer wieder ich hatte sie aber auch schon bevor ich meine Tage bekommen habe ist das gefährlich? Und was soll ich jz tuen? Bitte antwortet mir :D

Antibiotika

Da ein Antibiotikum in der Regel auch nützliche Bakterien und abtötet ist es durchaus möglich, dass dadurch weitere Pilzinfektionen entstehen. Homöopathen und Heilpraktiker kritisieren oftmals das sorglose verschreiben von Antibiotikum, weil diese als Auslöser chronischer Beschwerden sein können.

Antwort !

Bei Antibiotikum ist es der letzte Weg zur Behandlung !
Bei der Hygiene nie zu viel Seife nehmen .
Es stört die Flora des Geschlechts. De sogenannte PH - Wert kippt .
Es kommt zu Pilz -Infektionen. Juckreiz/ Brennen beim Wasser lassen. Es gibt Salben, Zäpfchen! Lg thom

Frage

Seit fast ne Woche habe ich diese typische schmerzen im scheiden bereich..
Heute bin ich zum Hausarzt gegangen. Sie hat mir antibiotikum verschrieben und möchte wissen ob es mir helfen wird? Weil ich im internet gelesen habe das dass Antibiotikum mehr pilze enstehen lässt.. ist das wahr ?

Mehrere Probleme und keine Lösung...

Hallo ich bin 16, und ich habe mehrere Probleme...
Ich habe keine Mutter meine Eltern sind geschieden und meine Mutter hasst mich.
Meine Tage habe ich mit 9 Jahren bekommen ich war nicht aufgeklärt und hab mich ziemlich erschreckt. Mama hat mich dann in manchen Dingen aufgeklärt und jetzt weiß ich so halbwegs bescheid.
Nunja seid 3 Jahren habe ich einen merkwürdigen ablauf meiner Tage
Der Abstand ist immer 3 - 6 Wochen, 2 Wochen vor meinen Tagen bekomme ich meine Fruchtbaren Tage. Nach einer Woche hört es auf und nach der nächsten Woche habe ich dann 4-6 Tage meine Tage und danach fängt es heftig an zu jucken. Nach ca 1 Woche hört auch das wieder auf und so geht das schon einige Zeit. Ist das ein Anzeichen?
Ich habe leider niemanden mit dem ich darüber reden kann auch nicht aus meiner Familie außerdem habe ich eine Phobie vor Ärzten und Ärztlichen Einrichtungen weswegen ich auch noch nie bei einem Frauenarzt war. Ich weiß noch nicht einmal wo einer wäre...

Lg Luna

Ich weiß nicht was es ist...

Hallo! Also ich habe mir das Forum durchgelesen denn ich habe immer Juckreiz im Intimbereich allerdings nur außen und auch nur auf einer Seite. Also sozusagen nur auf einer Seite im Schritt. Erst habe ich mich auch nicht getraut meine Mutter anzusprechen aber morgen werde ich es machen, denn ich habs mir schon blutig gekratzt. Aber mein Ausfluss ist total normal. Und innen jukt es auch eigentlich nicht. Weh tut es auch nicht. Jetzt ist die Frage was ist das überhaupt? Natürlich werde ich zum Frauenarzt gehen und das checken lassen aber habt ihr vllt eine Idee was das sein könnte? Auch Scheidenpilz? Es ist das erste Mal dass ich sowas überhaupt habe. Und beim Frauenarzt war ich auch noch nie. Aber ich werde so bald wie möglich einen Termin machen.
Und um euch allen, die Angst haben davor es jemandem zu sagen: eure Mutter hatte es mit riesiger wahrscheinlichkeit auch, jede Frau hat es mal, und der Frauenarzt macht seinen Job. Da brauch einem nichts peinlich sein, denn der sieht das wie alles andere, für ihn ist das normal, er guckt es sich an und gibt dir was damit du es behandeln kannst.
Der ist damit vertraut und denkt sich nicht: "OMG IIII Wie eklig!" sondern er versucht dir zu helfen.
Das ist echt was ganz normales!
Wie ich wahrscheinlich meine Mom ansprechen werde: "Hey du? Weißt du vielleicht was das ist? Es juckt hier immer so doll. Ich weiß nicht was das ist."
Dann ward sie sagen: "Ahh ja das könnte vielleicht Scheidenpilz sein. Ist dein Ausfluß normal oder ist der etwas verändert? Ich mach dir mal gleich einen Termin beim Frauenarzt ok?" und die Sache ist gegessen.
Und wenn ihr die"peinliche" Situation so kurz wie möglich halten wollt, dann entweder sagt eurer mom sie soll bescheid sagen wenn sie einen termin besorgt hat und dann abhauen (das mache ich manchmal kurz bevor ich los muss irgendwohin und dann ist das gespräch nicht ellenlang) oder du verziehts dich in dein Zimmer und machts den Termin alleine, dann hast du auch erstmal ruhe.
Ich hoffe ganz doll dass ich helfen konnte.
Und natürlich hoffe ich auch dass ihr dadurch weniger Angst habt, zum Doc geht und das Zeugs schnell wieder loshabt.
Allerdings wollte ich nochmal an meine Frage erinnern was das denn vielleicht sein könnte bei mir? ich danke euch schonmal!

Tschüssi

Weiß nicht ob ichs habe.....

Kann mir bitte einer helfen in ich bin 13 jahre alt und ich hatte schon oft meine Tage mein Problem ist ich bin sehr schüchttern daher geh ich nicht zum Frauenarzt und rede mit meiner Mutter nicht darüber und ich glaube ich hab scheiden pilz bin mir aba nicht sicher aber was ich bemerkt hab es juckt und tut weh aba iwi hab ich kein soo ausfluss und im eingang der scheide ist es glaub ich entzündet und ich spüre nix mehr was soll ich machen?

Nein

Ich bin 13 und habe noch nicht. Mal einen Freund also schwanger bin ich nicht das ist klar

Entschuldigung

Muss am Ende natürlich heißen:
...geht zu einem Arzt.
Klausi

Hallo liebe Sofie

Vielleicht hast du mich nicht richtig verstanden!?
Dein Scheidenpilz (oder was auch immer) gehört auf jeden Fall in ärztliche Behandlung. Wahrscheinlich kann er dann auch gleich feststellen, ob du eventuell schwanger bist > das geht nach neun Monaten von selbst wieder weg.
@ alle
Tut bitte alle nicht so, als wenn ihr noch irgendwo einen Ersatzkörper habt, sondern pflegt den Einen, der euch gegeben ist und geht zu Artz.

Alles Gute
Klausi

Danke aber

Klausi
Meinst du also das es bei mir selber weggeht? In 9 Monaten?

Hallo Ihr Lieben...

...es ist schon faszinierend, seit 5 Jahren dreht sich hier alles um irgendwelche Unregelmäßigkeiten im Scheidenbereich, und kompetente Leute inclusive der Moderatoren weisen daraufhin, dass alles, was hier geschrieben wird, kaffesatzleserei ist und auch wirklich niemand der Betroffenen genau weiss, was er nun hat. Wie oft soll denn nun noch darauf verwiesen werden, dass eigentlich nur ein kompetenter Arzt verläßlich weiterhelfen kann - und der Typ steht unter Schweigepflicht und darf gegen euren Willen nicht einmal euren Eltern Auskunft geben.
Aber warum sollte das niemand erfahren?? Irgendwelche Infektionen (was auch immer) holt man sich auf verunreinigten Toiletten ohne etwas dafür zu können...
Anders vielleich bei Sofie, die sich ggf. einen kleinen Parasiten eingefangen hat, der die Menstruation für neun Monate unterbindet. Das geht von selbst vorbei, läßt sich aber auch nicht verheimlichen ;-))

Liebe Grüße und
allen Betroffenen Gute Besserung
Klausi

ScheidenPilz brauche hilfe

Hallo ich bin mir eigentlich ganz sicher das, ich scheidenpilz habe ich will es meiner Mutter aber nicht sagen wie kann ich es selber regeln also bitte helft mir und könnt ihr nur nochmal genau erklären wie ich mir ganz sicher bin das es scheidenpilz ist!!! Also bitte brauche schnell eine Antwort! Ist es auch normal das ich in der Zeit meine Tage nicht mehr kriege???? ANTWORT SCHNELL BITTE

@.....: Willst Du...

...wieder gesund werden oder aus falscher Scham alles noch weiter rauszögern?

Warum ist Scheidenpilz peinlich? Viele Frauen haben es, und man kann ihn sich bei allen möglichen, unverfänglichen Situationen holen.

Ich bin mir sicher, dass Deiner Mutter auch schon mal irgendwann sowas gehabt hat.

Immer dieses Getue... Mann, wwrdet erwachsen!

Wichtig!

Hallo erstmal, ich bin 14
und da kennt sich niiiemand aus ich meine hier wird geschrieben, dass Naturjoghurt hilft und aber auch dass es dadurch zu schwereren Sachen kommen kann...
Ich will nicht zum Arzt gehen weil mir dass total peinlich ist, ich meine ich kann es nicht mal meiner mutter erzählen weil es mir eecht peinlch ist, wie soll ich dann mit einer total fremden person darüber reden?
Was soll ich jetzt machen?
Kann man das irgentwie selbst behandeln oder MUSS man zum erzt gehen?

Ich hab nix da!

Zur beruigung kann man bebanten drauf machen fals man kein natur joghurt da hat oder so! Ich hatte um 10 uhr abends nix da also hab ich das zur beruigung drauf gemacht hat sehr geholfen das mann wennigsten in ruhe schlafen kann!!

@heyhey

Lass Dich nicht von Leuten wie "Die die es weis" verunsichern - sie scheint gar nichts zu wissen, weil sie nicht mal eine gefährliche bakterielle Infektion von einem Pilzbefall unterscheiden kann.

Wie alt bist Du denn? Geh bitte auf jeden Fall zur FA und lass Dich untersuchen! Mit Selbstmedikation machst Du es vielleicht nur noch schlimmer! Du musst es ja nicht Deiner Mum erzählen (obwohl es besser wäre), sondern Du schnappst Dir Deine Versichertenkarte, drückst evtl. noch beim Doc eine Praxisgebühr ab und lässt Dich untersuchen. Dafür sind die Leute doch da, und sie kennen sich meistens auch aus und können Dir ein geeignetes Mittel verschreiben und Dir genau die Anwendung erklären. Es gibt auch, wenn der Pilzbefall immer wiederkehrt, bestimmte längere "Kuren", mit denen man das Problem meist aus der Welt bekommt. Lass Dich beraten!

Habe auch eine Frage

Also ich vermute das ich auch scheiden Pilz habe. Ich hab viele vorschläge gelesen und bin jetzt etwas verwirrt. Irgendwie ist es mir voll peinlich es meiner mum zu erzählen soll ich Sicherheitshalber zu gyn gehen ?
Und muß ich wenn ich gehe es jemandem erzählen?
Bitte helft mir! !!!
Lg

Unangenehm ...

Hey,
ich bin 15, und ich habe Scheidenpilz, jedenfalls denke ich das weil alle Symtome die genannt wurden zutreffen ... Ich traue mich aber nicht meine Mama zu informieren, weil ich mit ihr über sowas überhaupt nicht reden kann! Sie wird rot und kichert und benimmt sich total albern und geht schnell weg und so ... Jedenfalls würde ich mir am liebsten mit Hausmittelchen helfen, oder hat jemand einen besseren Vorschlag?????

LG,

Lini xx

Frage: Wichtig.!

Also ich hab seit über 2 Wochen ein jucken in der Scheide, und ich war vor 7 Tagen bei der Frauen Ärztin und die hat mir ne Creme und Tabletten zum einführen gegeben.. Nur das Problem ist dass bei mir die ganze Tablette bröselig wieder raus kommt, und ich wollte auch mal fragen ob es normal is dass dann in der Scheide alles ziemlich krass anschwillt? Also ich bekomm grade mal dieses Röhrchen für die Tablette rein.. bitte helft mir ._. Danke

Wis net

Ich fersuche es raus zu finden
bitte um hilfe =D

Kein joghurt!

Mach das nicht mit dem joghurt, das kann auch schief gehen hab ich gehört, das ist nicht so gesund! hol dir doch einfach http://www.canesten.de/de/scheidenpilz/ aus der apotheke, das bekommst du sogar rezeptfrei! und wenns nicht besser wird nach ner woche, geh zum arzt :)

AhHa
Pilz hat nichts mit "unfruchtbarkeit" zu tun

Eine unbehandelte Bakterieninfktion die selbst als als Pilz fehldiagnostiziert wurde, schon.

Hi erstmal^^

Also ich denke auch dass ich einen Scheidenpilz habe! Mein ausfluss ist gelblich, riecht nach fisch und es juckt bei mir unten :p Ich hab mir jetzt ne creme gekauft und ich wollt noch mal fragen wie lange es dauert bis dieser beschissener pilz weg ist? Naja zum arzt zu gehen halt ich für unötig da kann man mir sagen wass mann will :p Mann kauft sich ein Mittelchen und gut is! Außerdem hört auf den ganzen mädchen angst zu machen mit euer ´´unfruchtbarkeit´´ es wird im jahr 1 von 100.000 mädchen deswegen unfruchbar! Naja scheiß auf Pilz^^

Wie kann man nur...

SO Verantwortungslos sein?? Also an alle 14 Jährigen Teenies: Geht zum Frauenarzt!! Da ist nix bei die meisten bieten Teensprechstunden an. Wieso sollten eure Eltern nichts von der Infektion wissen? Verheimlicht ihr Grippe und co auch? Eine Infektion ist im Grunde nichts anderes.

In der Schwangerschaft sind Infektionen in der Regel nicht gefährlich, das Baby ist gut geschützt. Aber bei der Geburt sollte man Pilz frei sein denn dann kann sich das Baby anstecken. Das wäre dann Gefährlich für Baby! Bitte keine Creme einführen!!!!! Die ist nur für die äußere Anwendung!!!! In der Schwangerschaft ist man eh für sowas anfällig, da der ganze Hormonhaushalt durcheinander ist.

Ich empfehle ALLEN!!! geht zum Arzt lasst euch untersuchen! Ihr müsst eich nicht schämen! Wenn ihr Antibiotika bekommt seit ihr für sowas anfällig ihr könnt vorbeugend eine Milchsäurekur machen. Wenn ihr eine Infektion habt sollte eurer Partner immer mit Behandelt werden (falls ihr Sex habt). Nach der Erfolgreichen Behandlung mit Cremes und Zäpfchen kann wieder eine Kur gemacht werden!!

AhHa
@Juia (Julia?)

Wenn du schlecht zum Arzt kannst und auch noch Angst vor Unfruchtbarkeit hast, dann lass die Sache mit dem Jogurt. Im Jogurt sind Bakterien die die Pilze in check halten sollten. Zuviel davon ist VERMUTLICH auch nichts (Bakterielle Vaginose, zu 50% ohne Symptome aber im schlimmsten Fall Unfruchtbarkeit wenn unbehandelt)

Oh gott frau sein ist zu schwer momentan

Hey leute,

bei mir gibts zwei probleme....zum einen....ich habe wahrscheinlich so nen pilz....und zum anderen es ist WE und kein arzt hat offen.....zudem hab ich noch nicht mal ne überweisung kein geld für praxisgebühren und apotheke....nichts...ich habe mir überlegt die joghurt-methode auszuprobieren....aber jeder schreibt hier was anderes....die einen sagen "nein kein joghurt" die anderen wieder so...kann mir einer sagen was ich nun machen soll und ob es unfruchtbar macht wenn ich noch 3-4 tage warte....dann bekomme ich geld....wäre lieb wen ihr mir helfen könnte.....p.s..den juckreiz bekomme ich mit ner intimwaschlotion und ein bisschen selbstbeherrschung in den griff....kurz nach dem waschen juckt es noch....da darf man nicht kratzen und dann gehts eigentlich....super für die nacht geeignet.....und legt euch ne binde in den slip....die könnt ihr immer wechseln und eure ganzen slips nicht einsauen......2-3 mal täglich wechseln reicht.....bis danni

AhHa
@Jessi

Wenn es beim Pinkeln total schlimm zieht is es ziemlich sicher eine Bakterieninfektion die sich im schlimmsten Fall auf die Eileiter ausbreiten kann. (Oder wars "nur" die Gebährmutter?)

Angst!

Hallo ihr lieben. ich habe richtig schiss, dass ich scheidenpilz haben koennte. Denn in meiner scheide juckt das ganz komisch. Und wenn ich pinkeln muss, dann zieht das total schlimm und das ist echt ein unangenehmes gefuehl. Ich bin heute erst auf den gedanken gekommen, dass ich scheidenpilz haben koennte. Denn allmaelich geht mir das auf gut deutsch, aufm sack! Ich habe mir saemtliche Foren durchgelesen und viele sachen sprechen fuer eine scheidenpilzinfektion. Ich moechte auch keine voreiligen schluesse ziehen.. Aber ich weiß auch nicht. ich war voe win paar wochen beim artzt, und ich habe eine urinprobe abgegeben, da hatte sich auch herausgestellt, dass ich eine Harnwegsinfektion bekommen hatte. Mitlerweile habe ich dieses unangenehme gefuel schon ein paar wochen oder nen monat. Doch ich war zu aengstlich zum artzt zu gehen.. Ich hatte mir lange zeit eingeredet das ich gesund bin, und das alles in ordung ist, doch jetzt nervt es mich und ich weiß nicht weiter.. achja hat man das auch wenn man scheidenpilz hat, dass wenn man laueft das das umangenehm ist und auch zieht. Und wenn ich mich z.B auf einen sessel setzen will, dann zieht das auch im unterleib :( hat vielleicht einer ne antwort auf meine frage/n ?

Moderator
@lalalala

Geh zum Arzt und hier nicht lange rumtexten. Lass den Blödsinn mit dem Quark. Nur ein Arzt kann feststellen ob es wirklich ein Scheidenpilz ist, oder nicht. Einige Geschlechtskrankheiten haben sehr ähnliche Symptome. Damit ist nicht zu spaßen. Abgesehen davon kannst du auch andere Anstecken. Also hier nicht lange rumtexten, sondern ab zum Onkel Doktor.

HILFE

Geht auch kräuterquark?

FRage 5

Wie erkenne ich scheidenpilz? ich habe die inneren Schamlippen total mit so einer weißen kruste voll verklebt und es juckt auch ein wenig! ist das schon scheidenpilz? meine mum hat so eine salbe gegen scheidenpilz zu hause kann ich die einfach benutzen?

Bitte um antwort:)

Hei :) ich bin 14jahre alt, zuerst wollt.ich sagen das es eig. totaler quatsch ist sich hier Tipps zu holen, wenn man wirklich scheidenpilz haben sollte! Aber ich hab eine frage den ich bin mir sehr unsicher ob ich einen scheiden Pilz habe, denn es brennt oder juckt nicht! Es ist einzigst nur mein ausfluss der gelblich bröckelt! Meine Mutter weiß bescheid, und Sie meint wenn es nur so ist dann sollte ich noch abwarten und mich gründlicher mit sanfter seife waschen ... Aber es ist immer noch nicht weg! Was soll ich also machen? Ich kann ja nicht zum Arzt gehen und sagen ich hab komischen ausfluss ... Und eure Tipps da bin ich mir auch sehr unsicher... Was soll ich also tun ?!

Frage

Kann ich auch eine pilz creme an den ob streichen und einführen. Ich bin schwangerbund habe angts um das kind

Aaaah :/

Ähm ja.. ich hab heute meine Tage bekommen und wie soll ich jetzt zum frauenaezt gehen ?es hoert einfach nicht auf zu jucken u d zu brennen ://

BITTE SCHNELL ANTWORTEN :)

Sag mal...

...was kommt den hier für müll als antworten?

wenn ihr ein jucken und brennen habt geht zur frauenärztin. das kann man auch schon mit 14. um einen pc zu bedienen seid ihr ja auch alt genug.

und diese Dr Google Tipps - furchtbar.

Für alle teenies die sich nicht zum arzt trauen - dann geht wenigstens zur apothekerin und führt euch nicht irgendwas ein...klappts noch???

ich kann Vagisan empfehlen und nicht mit zu agressiver seife die scheide waschen dann wirds noch schlimmer! mit ganz milder seife zB Sagnella waschen!!!

Moderator
@Quadtu

Nein, das ist schwachsinn. Du musst erst einmal feststellen was dir fehlt, ob es eine Pilzinfektion oder Bakteriell ist. Wie gesagt das ist gefährlich und wenn du das nicht richtig oder rechtzeitig behandeln lässt, könnte es sein, dass du keine Kinder mehr bekommen kannst, sich eine Entzündung auf andere Organe z.B. die Nieren ausbreitet usw. Geh zum Arzt!

..

Danke, aber hilft diese Methode mit dem Naturjoghurt?!

Moderator
@Quadtu

Das kann eine Pilzinfektion sein, oder auch eine andere bakterielle Infektion. Das kann gefährlich sein und unbehandelt zu Unfruchtbarkeit und weiteren Infektionen führen. Kamillentee darüber schütten ist eine schlechte Idee. Geh auf jeden Fall zum Arzt.

Eine Infektion kannst du dir überall holen, auf öffentlichen Toiletten oder auch zu Hause, in der Sauna, im Schwimmbad oder wenn du mit anderen die gleichen Handtücher benutzt. Das wird nicht nur durch Sex übertragen. Du musst dich dafür nicht schämen, dein Hausarzt kennt das auch schon, denn solche Erkrankungen sind sehr häufig, auch wenn man selten darüber spricht.

Wenn du nicht zu einem Hausarzt willst, dann sprich mit deiner Mutter darüber, es ist auch gut, dass junge Mädchen zum Frauenarzt gehen und auch Frauen sollten mindestens einmal im Jahr zum Frauenarzt zur Vorsogeuntersuchung. Das ist schlecht, dass deine Mutter das nicht Nutzen will. Wenn du willst, kannst du dir auch alleine eine Frauenärztin suchen.

Gute Informationen zu solchen Themen findest du auf www.loveline.de, der Aufklärungsseite für Jugendliche der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Wichtige Informationen zum Frauenarzt und wie du das auch ohne deine Mutter tust gibt es auch hier

http://www.loveline.de/themen/?t=8

Lästig..

Heei,
ich bin 13 und habe schon meine Periode. Seit 2 Wochen ist meine Scheide rot, sie brennt und mich kratzt es die ganze Zeit. Meine Mutter weiß bescheid und sagt nur ich soll Kamillen-Tee drüber schütten.. dies mache ich jetzt schon seit 2-3 Tagen und es hilf nicht wirklich, nur für 1ne Stunde.
Beim Frauenarzt war ich noch nie und meine Mutter geht dort auch nicht hin, deshalb sagt sie nur dass wir zum Hausarzt gehen sollen, doch das ist mir sehr unangenehm da mein Hausarzt ein Mann ist. Ich brauche dringend Tipps und frage mich wie dieser Pilz sich bei mir "einnisten" konnte, da ich noch nie einen Freund (sex) hatte.
LG..

Mmmh

Ich habe das auch aber ich trau mich nicht das meiner mutter zu erzählen.
Was soll ich machen?
Soll ich die tipps ausprobieren?

Schustr

@nadia: das mit dem Bleistift ist Schwachsinn und sogar gesundheitsschädlich. Nimm lieber ein passends Stück Edelstahlseife. Die ekligen Gerüche werden dann neutralisiert. Und es macht Spaß. Das Nützliche halt mit dem Angenehmen verbinden.

Ahoi!

Servus und Gott zum Gruße!

Was hier so erzählt wird lässt ja tief blicken...

Also warum -bitte- keine Behandlung durch ein/e Facharzt/in???
Das Wäre ja besser, als selbst rumzudoktern, oder gar es weiter zu gebn, ODER?

Hausarzt/in - schickt zum richtigen Arzt/in!

Leute Leute, was tut ihr nur?

Dark-Dreams

Moderator
@ Nadia

Hmmmm ...., ich glaube kaum, das deine Tipps wirklich helfen werden, da ist ein Besuch beim Frauenarzt bestimmt viel besser.
Ich glaube, bei deinen Tipps könnte das sogar noch schlimmer werden.

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Also bei mir....

Am besten gegen Scheidenpilz ist zum Arzt zu gehen und ein Antipilzmittel zu nutzen ...
lg
Nadia

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren