Scheinschwanger trotz Test?

Kann eine Scheinschwangerschaft auch trotz zwei positiven Schwangerschaftstests vorliegen?

Antworten (10)
News

Hallo! Ich bin in einer änlichen Situation und wollte gerne wissen wie dein Bluttest ausgefallen ist... hast du Neuigkeiten?
Danke!!

MissMarieIsCurious

Naja, sicher googlet man und versucht was in Erfahrung zu bringen, aber hab auch gemerkt das man unterschiedliche Aussagen im Internet (Foren) liest und das auch verwirrt und verunsichert, aber man versucht halt trotzdem klarheit zu bekommen. ;-)

Du hast recht, ich muss so oder so abwarten bis Morgen, dann mus ich nochmal zum FA und bekomme bescheid wie der Bluttest ausgefallen ist.
Ich bedanke mich trotzdem für Deine Meinung und Antworten! ;-)

Grüßle

Moderator
@FallenAngel

Es bringt dir auf jeden Fall nichts hier Spekualationen anzustellen. Ich kann mir vorstellen, dass du dich schlecht fühlst. Aber lass dich durch das Internet und Forenbeiträge nicht verunsichern. Mittlerweile gibt es schon das Krankheitsbild der Cyperchondrie. Hypochondrie geschürt durchs Internet und der Unfähigkeit der Menschen Informationen richtig zu bewerten und damit Umzugehen. Mach einen Termin bei einem anderen Arzt. Sage auch dass es akut ist, dann musst du auf keine Termin warten und warten ab was dabei rauskommt. Spekulationen und Panik hilft keinem weiter.

MissMarieIsCurious

Ups, ja hab mich schon gewundert wieso der Text nochmal da steht.
Also ich finde auch Ärzte sind ja auch nur Menschen und machen Fehler und können sich irren. auserdem ist meinFA nicht mehr der jüngste ;-)

Aber nicht zu wissen, was nun wirklich los ist, ist schrecklich! Nicht nur die Panik, das man eien plötzliche Scheinschwangerschaft hat, oder eine Bauchhölenschwangerschaft, sondern man möchte doch auch wissen, ob alle ok mit dem Baby ist, ist alles dran oder nicht.
also ganz ehrlich sowas hab ich noch nie erlebt und normal halte ich eine scheinschwangerschaft für ausgeschlossen. Zwar hab ich schon länger noch nen Kinderwunsch, aber dann hätte eine angebliche evtl. Scheinschwangerschaft schon eher sein können/müssen und ich habe mir wirklich null gedanken darum gemacht das ich nun dringends ein Kind will oder sowas in der art, besonders weil ich mit dem wenn dann werdenden Vater nicht zusammen sein möchte und es eine einmalige Sache war.

Was auch komisch war, das ich in Juni noch Blutungen hatte. am 05.06 war der Schlechtsverkehr und sonst garkein Sex mehr auch kurz davor nicht und am 17.06 bekomm ich Blutungen. Wo ich auch meien Periode erwartet habe, 5 tage lang alles normal. Fa meinte das waren dann zwischenblutungen und die richtige Periode war dann 16.05 daher diese verwirrung und verzweiflung, weil man per Ultraschal schon längst was mit 11 S Woche was sehen müsste. :-(

Moderator
@FallenAngel

Eine zweite Meinung kann sicherlich nicht schaden.

Und Achtung: Die Seite nicht aktualisieren nachdem du einen Antwort geschrieben hast. Der Text wird sonst immer wieder neu gepostet.

MissMarieIsCurious

Hallo und

Danke, für Deine Antwort! Der FA wahr selber verwundert. Weil alle Tests bisher positiv waren, heute wurde mir dann nochmal Blut abgenommen um darüber zu erfahren ob ich wirklich Schwanger bin und wie weit dann. Weil er Per Ultraschal bis auf einer Ziste null sehen konnte. Ich bin mir auch aufrgrund vieler negativen Aussagen nicht mehr sicher ob man diesen FA tauren kann. Einge dinge fand ich nicht normal von ihm.

Ich war schonmal Schwanger 2003, da war ich bei diesem FA auch und alles verlief gut, mein Sohn wird bald 8 j ;-)

Nur wenn man Schwangerschaftsanzeichen hat, Periode bleibt aus, Test positiv ist nur der Ultraschal kein Baby zeig und das zum zweiten FA Termin (1 Woche abstand dazwischen), fängt man dann erst an sich Fragen zu stellen woran es liegt und womit das zutun hat, vorher kommt man nicht wirklich auf diese Fragen und um dann auch den FA selber in den moment zu fragen, weil man erstma davon ausgeht, das es sich bald und schnell erklären wird. Man vertraut ja auch eigentlich erstmal auf die aussagen des Fa.....

Mit der scheinschwangerschaft oder bauchhölenschwangerschaft kamen nur ich und meine Beste Freundin, der Fa selber hat dies nichtmal in betracht gezogen, auser eine Eileitersschwangerschaft die er aber ausgeschlossen hat. Ich denke ich sollte mir noch eine zweite Meinung eines anderen Fa einholen.

Eine andere Freundin hat er damals auch gesagt sind nicht Schwanger ist eien Ziste und hat noch Medikamente verschrieben. 1 Woche später Test Positiv udn zum andern Fa, der sagte ihr sie sei Schwanger, also die Ziste war ein Baby. Ich soll laut Fa auch eine Ziste haben, meint ihr es könnte auch eine verwchslung von dem Fa sein? Aber eigentlich sollte er das unterscheiden können, aber meine Freundin beste beispiel omg :-/

Moderator
@FallenAngel

Der Bluttest bringt Gewissheit. Was ihr hier beschreibt hat mit Scheinschwangerschaft weniger zu tun. Dieser Begriff wird oft falsch verwendet. Lest dazu die Artikel im Themenbereich hier

http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Schwangerschaft/Scheinschwangerschaft/

Und diese Fragen hättest du deinem Frauenarzt stellen sollen.

Kann der Urintest und Blutest trotz Scheinschwangerschaft positiv sein??

Hallo ,

ich bin total verzweifelt! Nachdem ich zu Hause nach deutlichen anzeichen einer Schwangerschaft einen test machte der dann noch positiv ausgefallen ist und auch meine Periode ausblieb, bin ich neulich zum FA.
Er konnte per Ultraschal leider nichts sehen und meinte vlt. noch zufrüh, käme aber mit der Rechnung der letzten Periode nicht hin das es zufrüh ist (letzte Periode 16.05.11), verdacht 10 Woche, auch er machte nochmal einen Test udn der war positiv.

Heute bin ich wieder hin und wieder konnte er null sehen, mitlerweile müsste ich dann 11 SS sein. Der Urintest hat wieder positiv angezeigt. Blut wurde abgenommen und ich soll Morgen nochmal hin. Er meinte daran könne man auch feststellen wie weit ich wirklich bin und ja ob ich auch Schwanger bin. Nur fällt auch bei einer Scheinschwangerschaft, der Urintest und Bluttest positiv aus???? :-( Oder wie siehts mit einer Bauchhölenschwangerschahaft aus?

Bin dankbar für jede Antwort, da ich echt ratlos und verzweifelt bin, danke!

Lieben Gruß,
Nancy

An Nina

Man bekommt anzeichen einer schwangerschaft wenn man sich wünscht ein kind zu bekommen denn das hatte ich auch mal es war aber eine scheinschwangerschaft aber das hat nix mit dem test zu tun wenn man schwanger ist zeigt es positiv an und wenn man eine scheinschwangerschaft hat zeigt es negativ an.

Schon etwas länger her

Hallo hab grad deinen beitrag gelesen und er ist ja schon ein wenig älter:
Wollte mal fragen ob du schwange warst? bin grad in der gleicen Situation :(

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren