Schwimmen und Chlor

Ich habe seit einiger Zeit neben dem Laufen auch noch mit etwas Schwimmtraining angefangen. Leider habe ich keine passende Schwimmbrille gefunden und habe deshalb nach dem Schwimmen oft stark gerötete Augen. Stören tut mich das eigentlich auch nicht, ich habe allerdings etwas Bedenken, dass dies auf Dauer schlecht für die Augen sein kann.
Was meint ihr?

Viele Grüße

Iris

Antworten (3)

Ich habe die Brillen der Marke Aqua Sphere, weil diese im Gegensatz zu anderen nicht so komisch in die Augenhöhlen ansetzt, sondern eine größere Fläche bietet und einen tolleren Tragekomfort bietet. Einfach mal im Fachgeschäft nachfragen =)!

Hm, ich würde das jetzt nicht so drastisch ausdrücken, aber ich würde auf jeden Fall darauf achten, IMMER eine Brille zu tragen, da mich die Chlorsache auch sehr stört. Meine Haut ist danach schon irritiert genug, da müssen es meine Augen nicht auch noch sein.

Ich gehe gar nicht erst in ein Schwimmbad. Das ist mir viel zu eklig. Wenn ich bedenke, dass dort Leute teilweise hinenurinieren oder noch Urintröpfchen tragen, weil sie nach dem Toilettengang nicht duschen waren...irks. Lieber warten, bis man in einem sauberen Gewässer baden kann!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren