Slackline für Anfänger - was beachten, welches Seil?

Sagt mal diese Leute im park die auf einem Seil balancieren, das ist doch Slackline oder?
Sieht ganz witzig aus, obwohl es sicher auch sehr anstrengend ist.

Braucht man dafür ein spezielles Seil oder so oder geht das mit allen gleichermaßen gut?
Was muss ich als Anfänger beachten?

Antworten (10)

Super, ganz vielen Dank für die zahlreichen Tipps. Ich freue mich schon :)

Laternenmaste würden unter Umständen eher Schaden nehmen, als Bäume, beim Bau der Fundamente hat evtl. niemand damit gerechnet, dass da eine Slackline rumspannt. Aber ein solides Wurzelwerk trägt das. Gesunde, große Bäume halten normales Slacken bei Verwendung von Baumschonern schon schadlos aus, nur beim Rumspringen und anderen Stoßlasten oder falscher Montage ohne Baumschoner wirds kritisch.

Eine breite Line macht einem das Leben schon etwas leichter. Eine kurze Line schlackert auch weniger rum. als eine lange. Allerdings kannst du eine lange Line notfalls immer noch kurz nehmen (dann hängt halt der Rest zum Boden runter), eine kurze zu verlängern ist schwierig. Monströsitäten wie 45 Meter halte ich für überflüssig, aber wenn du ohne großen Preisunterschied wie Wahl zwischen 10, 15 und 20 Meter hast, nimm die längere.

Da habt ihr wohl recht, ist mir nur eben wichtig das ich der Natur nicht so unnötigerweise schade :)
Noch eine Frage, ich habe etwas genauer nachgeschaut und es gibt Slacklines die 10 Meter lang sind und welche die 20 Meter lang sind. Außerdem sind sie verschieden breit, alles was ich gefunden habe hatte zwischen 3cm und 80mm. Was ist für Anfänger geeignet?

"Und noch eine Frage: Muss ich das ausschließlich an Bäumen machen oder gibt es nicht auch andere Alternativen wo ich mir keine Sorgen machen muss ob ich die Natur evtl. in Mitleidenschaft ziehe."

Ich spekuliere jetzt zwar nur, aber ich denke mal Bäume eignen sich schon daher am besten, da der Boden darunter meistens weich ist. Wenn du die Slackline dagegen zwischen zwei Laternenmasten aufspannst ist der Boden dann doch meistens doch etwas härter.

Ja das Set sieht ja schon mal garnicht so übel aus. Als Baumschoner sind da diese schwarzen Gummimatten bei, die du links und rechts auf der Seite, die zur Slackline hin gerichtet ist, unter die Rundschlingen am Baum legst. Durch die breiten Gurte der Rundschlingen ist auf der der Slackline abgewandten Seite eh keine hohe Last zu erwarten.

Andere Baumschoner wären z.B. gepolsterte Schläuche, die du um die Spanngurte legst

Solang du große, massive Bäume suchst, Baumschoner verwendest und keine allzu waghalsigen Sprünge machst, passiert den Bäumen auch nichts. Alternativen wären extra fürs Slacklinen aufgestellte Pfosten oder Schutzmanchetten um die Bäume, wie in Köln in den Slackline-Parks (siehe http://www.paradisi.de/Fitness_und_Sport/Funsport/Slackline/Forum/173980.php hier) oder Pfosten mit Ösen, wo man die Line drin einhakt.

Viel Spaß bei deinem neuen Hobby.

Wie sieht den zum Beispiel so ein "Baumschoner" aus? Ich habe jetzt anhand Eurer klasse Infos (Danke!) ein wenig das Internet durchsucht, ich wusste ja vorher gar nicht was ich googeln sollte :)
Einige Sets konnte ich finden aber teilweise waren die sehr unterschiedlich zusammengestzt, ist in diesem Foto z.B. so ein Baumschoner dabei? https://media1.globetrotter.de/products/i151536.jpg
Und noch eine Frage: Muss ich das ausschließlich an Bäumen machen oder gibt es nicht auch andere Alternativen wo ich mir keine Sorgen machen muss ob ich die Natur evtl. in Mitleidenschaft ziehe.

Eine Slackline ist ja kein seil sondern ein breiter Gurt so wie ein Spanngurt zur Ladungssicherung. Aufgrund der anderen Materialeigenschaften würde ich allerdings wohl eher nicht dazu neigen, über einen Spanngurt zu balancieren.

Bei Slacklines gibt es mehrere Faktoren, ob sie für Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis sind. Die Länge (große Länge macht es schwererm natürlich kann man eine lange Line auch kürzer nehmen), die Dehnung (je stärker die Dehnung, umso mehr Spaß macht es dem Profi, aber nicht dem Anfänger) und die Breite (eine breite Slackline macht es für den Anfang leichter). Falls du ein Set kaufst, wo sich die verschiedenen Varianten nur in der Länge unterscheiden, kannst du auch direkt zu dem längeren Set greifen und die Line am Anfang kürzer nehmen. So hast du Reserve für die Zukunft oder falls die Bäume doch mal weiter auseinander stehen.

Du solltest auf das Zubehör achten. Ein Anfängerset von Slackline-Tools wirkt erst mal teurer, als das von Gibbon (um mal zwei hochwertige Markenanbieter in den Raum zu werfen, ersterer übrigens Made in Germany). Bei Slackline-Tools bekommst du bei den Slacktivity-Sets aber das komplette Zubehör (Rundschlingen für um die Bäume/Pfähle, die Line, Baumschoner und alles, was du zum Aufbau brauchst - das Spannen erfolgt über ein Flaschenzugprinzip ohne Ratsche), während bei Gibbon immer nur die Line und die Ratsche inklusive ist Reicht, wenn du vorhast, dir Pfähle mit Fixpunkten in den Garten zu kloppen, aber wenn du draußen unterwegs bist und Pfähle ohne Fixpunkte oder Bäume hast, brauchst du noch die Rundschlingen und die Baumschoner - und siehe da, die einst so preiswerte Gibbon kostet auf Einmal genauso viel wie die Slackline-Tools.

Slackline für Anfänger

Profi-Slackline?! Ich dachte Du brauchst eine für Anfänger? :D Spass bei Seite.
Sie unterscheiden sich z.b. in der länge ;) und es gibt wie bei allen unterschiedliche Anbieter. China ist bestimmt auch dabei :P Und jetzt mal wirklich ernst, hab heute wohl eine Drachenfrucht gefrühstückt. Guck mal bei Globetrotter, das ist ein Outdoor-Ausrüster dort solltest Du Slacklines finden.

Ja ich will mir ja auch nicht die Sprunggelenke kaputt machen, also gibt es so richtige Profi-Slacklines ja? Gibt es da Unterschiede oder sind die alle gleich?

Slackline für Anfänger

Hi,

ich hab es zwar erst einmal gemacht bzw. versucht aber es macht echt Spaß. Und ja du brauchst eine spezielle Slackline. Du könntest es natürlich auch mit einem herkömmlichen Packgurt versuchen aber die Slacklines sind glaube ich wesentlich elastischer.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren