Sollte man das Bad tapezieren?

Mein Bad müßte dringend einmal verschönert werden.Ich würde es gerne tapezieren.Es war immer gestrichen.Darum habe ich keine Erfahrung.Ich möchte gerne Rauhfasertapete haben und sie dann schön anstreichen.Aber ist Rauhfaser fürs Bad geeígnet?Oder gibt es eine spezielle Tapete wegen der Feuchtigkeit.Muß ich auch eine speziellen Kleber benutzen, damit sie nicht von der Wand fällt?Ich hoffe auf eure Tipps.Vielen Dank!Dagmar

Antworten (5)

Unser Badezimmer hat witzigerweise nicht eine Kachel an den Wänden, sondern ist auch komplett mit Rauhfaser tapeziert. Nur bei der Dusche und am Waschbecken sind Plexiglasscheiben angebracht, die Wasserspritzer an der Tapete verhindern.
Ist mal was anderes aber gefällt uns sehr gut und kann ich jedem nur empfehlen! ;)

Spezialfarbe für Feuchträume

Mein Freund tapeziert schon immer das Bad mit der Rauhfasertapete und streicht dann mit einer Spezialfarbe für Feuchträume darüber. Bisher haben wir damit keine Probleme gehabt und die Tapete ist immer drangeblieben. :)

Ich habe mein Bad mit normaler Rauhfasertapete renoviert. Die Tapete hält genauso gut wie in anderen Räumen. Ich habe den normalen Kleber genommen und habe keine Probleme damit.
Um dem Schimmel gar keine Chance zu lassen, ist wirklich das richtige Lüften das aller Wichtigste, wie Antonella189 schon bemerkte. Besonders auf das Beschlagen der Fenster achten.

Soweit ich weiß kann man das Bad ganz normal Tapezieren. Es gibt aber auch Spezialkleister für Badezimmer.
Du solltest nur darauf achten, immer schön gründlich zu lüften, damit die Tapeten nicht anfangen zu schimmeln, aber das gilt ja gernerell eigentlich ;)

Rauhfasertapete

Hallo Dagmar,

grundsätzlich eignet sich eine Rauhfasertapete für das Badezimmer, allerdings solltest du darauf achten, dass du einen Tapetenkleber beutzt der wirklich gut an Tapete und Wand haftet. Ansonsten passiert es schnell, dass sich die Ecken der tapetenbahnen von dem Wasserdampf und der Feuchtigkeit die während des Duschen oder Badens entstehen an den Ecken lösen.
Außerdem ist es wichtig, dass du die Rauhfasertapete nicht zu oft streichst, denn so wird die Tapete minimal schwerer und löst sich somit noch schneller von den Wänden wenn der Wasserdampf oder Feutigkeit daran kommt...
Vliestapeten sind zwar etwas teurer als Papiertapeten, lassen sich dafür aber viel leichter tapezieren!

Viel Glück dabei...
LG

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren