Sollte man Delfinschwimmen mit oder ohne Flossen erlernen?

Ich finde den Delfinstil sehr schön und möchte das unbedingt erlernen. Mit Flossen kommt man dabei wohl noch schneller vorwärts und das möchte ich dann auch mal machen, aber sollte ich besser ganz normal ohne Flossen diesen Stil erlernen oder ist das egal?

Antworten (2)
Moderator
@Min

Schön erklärt!

Und zusätzlich: Mit Flossen an den Beinen dauert die Bewegung zu lange, das passt nicht mti dem Bewegungsablauf der Arme zusammen.

Flossen oder keine Flossen

Hallo Carlosx,
definitiv ohne Flossen. Am Anfang fühlt es sich einfacher an, aber der Delphinbeinschlag ist der allerwichtigste Teil der Technik, und wenn man es mit Flossen lernt, weil man so oder so vorwärts kommt, lernt man das meistens nicht richtig; und wenn die Flossen rauskommen ist es ein bisschen wie von vorne wieder anfangen zu müssen. Dazu gibt es eine erhöhte Verletzungsgefahr. Wenn man Flossen, oder Pads oder andere Extras benutzt, die die mit den Muskeln bewegte Wassermenge erhöhen, werden die Muskeln auch entprechend belastet. Da Delphinschwimmen schon von selber anstrengend ist, kann diese Belastung zu hoch sein und es kann zu Verletzungen kommen. Am besten fängt man mit der Technik an, langsam, baut sich Muskeln und Kondition auf, und wenn man den Delphinbeinschlag schon beherscht, kann man dan Flossen anziehen, um ein Geschwindigkeitsgefühl zu erleben :)
Und wenn du es lernen willst, am besten mit einem Trainer, oder zumindest mit jemandem, der das kann, denn die falsche Technik bei Delphinschwimmen kann sehr auf den Rücken und Schultern gehen (wie übrigens die falsche Brustschwimmtechnik sehr die Knien und den Nacken belasten kann, und Kraulen die Schultern). Viel Erfolg!!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren