Sollte man genügend Selbstbewusstsein haben, wenn man sich eine HV machen lässt?

Hallo! Obwohl mir nicht wohl dabei ist, habe ich mich für eine Haarverlängerung angemeldet. Ich bin eigendlich sehr schüchtern und mag keine Veränderungen am mir. Jetzt habe ich in 2 Tagen den Termin für die HV und werde langsam nervös. Allen Bekannten und Freunden werden die langen Haare auffallen und fragen...Aber ich traue mich irgendwie nicht zu sagen, daß die langen Haare künstlich sind(obwohl, das sieht doch jeder)Soll ich den Termin für die HV absagen, weil mir das Selbstbwusstsein fehlt, oder was soll ich tun? Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Danke!!! LG Castanie

Antworten (4)

Selbstbewusstsein ist immer wichtig. Das kann man durch alle äußerlichen Veränderungen festigen. Auch schon, wenn man ausgefallene Klamotten trägt.

Freue dich doch über deine langen Haare. Das ist mal was neues, eine Veränderung. Ich bin sicher deinen Freunden wird's auch gefallen.

Im Gegenteil, man sollte sich freuen, wenn Freunde und Bekannte etwas zu einer Haarverlängerung sagen. Schlimmer wäre es ja, wenn keiner was sagt und alles so tun, als ob sie das nicht sehen.

Haarverlängerung

Eine Haarverlängerung ist doch eine tolle Sache. Es sagt ja auch niemand was, wenn sich ein Mädel, welches lange Haare hatte, die Haare abschneiden lässt. Sicher kommen ein paar Kommentare, aber das ist ja letztlich auch das Leben und irgendwie will ja jeder ein Feedback haben, ob er gut ausschaut oder nicht.

Also, eine Haarverlängerung ist super und Selbstbewusstsein benötigt man für alles.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren