Sterben junge oder ältere Menschen schneller an Krebs?

In meinem Freundeskreis ist ein zwanzigjähriger Junge schon einige Wochen nach der Krebsdiagnose verstorben. Nun erreicht mich gerade die Nachricht, daß ein vierzigjähriger Bekannter zwei Monate nach Magenkrebsdiagnose verstorben ist. Kann es sein, daß Jüngere schneller dem Krebs zum opfer fallen als Ältere? Was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Ulrikene

Themen
Antworten (3)

Es kommt darauf an im welchem stadium der krebs ist als er festgestellt wurde und wie agressiv er ist

Ich glaube nicht, dass es so ist.

Ich weiß nicht ob man das so sagen kann.
Auf der einen Seite ist ja das Immunsystem der jügeren Menschen noch stärker und aktiver, auf der anderen Seite ist der Stoffwechsel und das Zellwachstum bei Älteren langsamer, wodurch sich die Krebszellen nicht so schnell methastasieren.
Ich bin kein Mediziner, das sind alles nur Annahmen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren