Wodurch wird eine starke Müdigkeit bei Krebs ausgelöst?

Ein bekannter meiner eltern ist an krebs erkrankt und ständig extrem müde.
ist das bei jedem krebskranken patienten so, oder ist die müdigkeit von fall zu fall unterschiedlich stark?
wodurch ensteht das und was kann man dagegen tun?

Antworten (3)

Ja, das erklärt sich bei einer Krebserkrankung fast von selbst. Medikamente und Therapien sind da schon sehr anstrengend und der Patient benötigt sehr viel Ruhe und viel schlaf.

Schwere Erkrankungen-Krebs

Wenn ein Mensch Krebs hat und immer Müde ist, ist das sicher keine Seltenheit und auch sehr sehr verständlich. Zum einen ist der Energielevel sicher niedriger als wenn man kern gesund ist und zum anderen muss der erkrankte Mensch sicher auch viele Medikamente einnehmen. Diese wirken auch ermüdend auf den Körper.

Wodurch wird eine starke Müdigkeit bei Krebs ausgelöst?

Die Antwort ist sooo simpel wie logisch.
Der Körper, bzw. dass Immunsystem kämpfen gegen die Entzündung,
gegen das Geschwür, denn nichts anderes ist ein Krebs.

Und dieser Kampf kostet nun mal Energie.

Was kann man dagegen tun ?

Ganz einfach, sich ausgewogen ernähren,
gut, fest, tief, ausreichend Schlafen
und etwas Sport betreiben,
oder zumindest eine Sauerstoffkur (*) von etwa 30 bis 60 Minuten täglich.

* 2 Liter / Min. sind völlig ausreichen und spenden eine wahnsinns Energie.

Medizinischen Sauerstoff in Einwegflaschen mit entsprechendem Druckminderer gibt es günstig im Internet.

Jeder Tumor und je Entzündung hasst Sauerstoff. ;)

T.A.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren