Übernehmen Krankenkassen auch Vorsorgeuntersuchungen für genetisch bedingte Krankheiten?

In unserer Familie gibt es viele Fälle von Darmkrebs und Schilddrüsenprobleme. Ich bin dreißig Jahre alt und würde mich gerne vorsorglich auf diese Krankheiten untersuchen lassen. Würden solche Vorsorgeuntersuchungen auch von der Kasse übernommen? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals. Gruß, Anni

Antworten (1)

Die profilaktische Darmpiegelung wird meines Wissens erst ab fünfundfünfzig von den Krankenkassen übernommen. Ich denke aber, dass in deinem Fall mit diesen familiären Vorbelastungen, eine frühere Vorsorgeuntersuchung erforderlich ist. Lass das von deinem Hausarzt bestätigen und gehe damit zu deiner Krankenkasse.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren