Phranckh

Ultraniedrige, enge Jeans bei einem Mann

Wie findet Ihr es, wenn "Mann" (ich, sehr schlank) eine ultraniedrige, enge Jeans trägt, die selbst beim Stehen nur den halben Hintern bedeckt (klar, Hemd hängt drüber)?

Themen
Antworten (6)
Sehr gut

Klar sieht das sehr gut aus, habe ich auch. Bei mir sieht man dann aber immer die Boxershorts, da ich nicht meinen nackten Hintern zeigen möchte. Tatsächlich ist das bei vielen meiner Freunde so und man sieht immer viele verschieden Boxershorts.

Phranckh

Hab heute flüchtig ne Frau (wohl Ende 50, Anfang 60) gesehen, die ne richtig abgewetzte Flickenjeans mit mindestens 10 Schichten großen Flicken ganz vieler Stoffarten im Schritt hatte! Sie mußte breitbeinig laufen, und das mit High Heels! Ein Genuß anzusehen, wie sich die Stoffmassen bei jedem Schritt bewegt hatten! Solche Frauen mag ich!

Phranckh

Danke! Und wenn das Oberteil mal nicht den Po bedeckt, schnall ich mir einen breiten Gürtel über den Jeansbund auf die blanke Haut, der dann immer noch mehr als ne Handbreit unterm Bauchnabel sitzt. Dann sind zwischen Jeans und Gürtel nur 2 cm Poritze zu sehen - super Tragegefühl! Ausprobierenswert!

YASSI-B

Gefällt mir!
Ich trage auch nie was unter meiner Leggings:-)

Phranckh

Vor allem drückt so nix beim Sitzen - besonders angenehm beim Radfahren! Da ich nie was unter den ultraniedrigen Jeans trage, wird mein Po dann so schön gelüftet, der dann oft komplett blank auf dem Sattel und etwas zu sehen ist...

YASSI-B

Wenn du gross, schlank und kräftig bist kannst alles anziehen. Enge Lederhose, tight Jeans und es sieht sexy aus. Aber der Po sollte immer bedeckt sein.
Lg
YASSI-B

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren