Unendliche Geschichte

Hallo an Alle ,  

so nun mal eine unendliche geschichte :( ich bin 23 
und seit meinem 11 Lebensjahr habe ich Akne inversa
undzwar an jeder Stelle an der Mann es bekommen kann. Zu anfang auch im Gesicht 
Achseln, leisten, intim Bereich, Schamlippen, Po Falte ,  
Bauch, Oberschenkel, Ohren,  Steißbein  ohhh wo noch Brüste 
auch noch fast vergessen haha so also dort überall hab ich sie 
seit langem Kämpfe ich mit gegen sie aber sie sind stur und 
wollen nicht gehen ! 
ich habe sehr viele Methoden versucht behandlungen 
durchgeführt ausgedacht befolgt und vergeblich verloren.

Akne inversa tabletten  (akne normin), Betaisadonna Salbe, Ilon abzess Salbe, Kamillen Sitzbad  , Zwiebel ,  
türkischen Honig lutschen rauf legen, Teebeutel mit Kamillentee
über nacht wirken lassen, aufschneiden so das Eiter Taus laufen kann 
und das  tausend mal schon mit 11 zum ersten mal beim 
Kinderarzt . 

ich bekomme meine abzesse immer in emotionalen Stress
Situationen und chronisch.

um mein Problem zu lösen haben jeden erdenklich weg versucht
aber eine Lösung habe ich nicht gefunden.

von meiner Kindheit an plagen diese abzesse mich was mir
von der Familie meiner Mama vererbt wurde sie trägt es in
sich. bei mir fing es mit dem Beginn der ersten Periode an.
bei meiner Mutter bei der Geburt ihres ersten Kindes .
was noch ein bekannter grund sein soll sind zu viele
männliche Hormone und die habe ich natürlich auch.

Mit etwa 13 habe ich wegenmeinen abzesse in der Achselhöhle schon
begonne mich immer mehr abzusondern von anderen
" normale " Kinder die das nie verstehen konnten das,
dass nicht auf andere übertragbar ist.
die abzesse in den Achselhöhlen kamen und gingen
mal schwollen sie an mal platzen sie. dann begonnen
die in der leiste im intim Bereich und am bauch und am
Po auch zu spriessen zu letzt im Gesicht mit 20 hatte
sich die Ausbreitung vollendet. nun war mein gesamter
körper Befallen und die in meinem Gesicht konnte ich ja nun
nicht verstecken unter hundertn schichten von Kleidung und
scham. nach dem die schichten von make up auch nicht mehr
halfen und die dunklen und dicken beschwulzten unter der
Haut nicht meh zu verstecken waren ging ich zum Hautarzt
der mir dann Akne normin verschrieb was im Gesicht wahre
Wunder wirkte !!!!!!!! alles weg mein gesicht ist nun frei
KEINE AKNE kein make up mehr alles weg !!!
aber am Körper half es mir nicht. es stellte Sicht raus
das sogar eine der stärksten medizinischen Behandlungen
gegen akne inversa bei mir nicht half.
dann im zarten alter von 22 nach etlichen unzählbar vielen
abzessen (150- 200 Stück am ganzen Körper)
bekam ich einen am streißbein die mich fast mein leben
kostete da ich eine starke blutvergiftung hatte und notoperiert
wurde meine dabei entstandene Wunde hatte eine grössse von
7 cm Länge 8 cm tiefe und 4 cm breite der Knochen lag frei
komplett Mama sagte mir das sie meinen Knochen Kitzeln
könne :) der heilungsprozess dauerte fast 3 Monate .
jedoch näst es noch immer und tut weh ist schon ein Jahr
her die op .
in der zwischen Zeit wachsen und gedeihen die anderen
abzesse an meinem Körper als dann ein Jahr nach der Steiß
op mein nun neuer behandelnder Hautarzt mich versuchte zu
überzeugen das mein intiem bereich und meine Schamlippen
( Links) nicht Ausehen und eine op wichtig und nötig währe.
mein mich behandelnde hautdoc wollte den eingriff jedoch nicht
machen hmmmm das wunderte mich ich fragte ihn warum
er sagte mir den Grund diese op müsse jemand machen der sich
diese op zutraue und auch durchführen könne .
das machte mir Angst wenn mein artz das nicht machen will
wie gefährlich ist es dann ???
lange Rede kurzer Sinn 12 Ärzte Lenhnten ab der 13 machte
es die op dauerte 6 Std. in voll Narkose : 80 fäden bekamm
ich rein getackert und ordentliche drugs hehe :D nach dieser
op war es nicht vorbei meine Wunden tiefer als gedacht und
schlechter vor allem meine linke Schamlippen wurde zum Teil
amputiert und meien Schamlippen seitlich geöffnet und vom
Eiter befreit. leisten aufgeschnitten und die oberschenkel
innenseite auch.
dies war auch nicht das Ende nein nein nein !!!
meine Haut starb ab und zerriss eifach neben der naht
ich musste wieder operiert werden : op 3 Std. voll narkose
30 näthe die kateter und drinagen erwähne ich nur flott
waren drei drinagen und ein kateter. ich lag 33 Tage im
krank haus und bin schon seit dem 01.07.12 zuhause die
Wunden sind immernoch nicht ganz zu dauert noch Monate
Bis ich normal aussehe beim gehen ich lerne es ja erst wieder
das bei der Doppel op alles an muckies durchgeschnitten
wurden. ohhhhh Freunde ich hab Immer noch op s vor mir
aber ich weiß nicht ob ih das machen soll und ob ich das schaffe.
Achseln und Po müssen noch dran kommen hab schon
Reparatur Anleitung mit Doc abgeklärt und da muss ich
noch durch aber für die denke ; schlimmer als mir geht
es keinem dann denk nur eins es kann nur besser werden
sh mih an hab nur ne halbe usche haha aber ich lache

die Moral von der geschicht abzesse hat man oder nicht !!!

gute Besserung und alles alles gute !! gibt nicht auf und kämpft
immer weiter gruß Melek !!

Antworten (1)
Abzesse

Hallo Liebe Melek,

die Geschichte geht einem unter die Haut. So schlimm habe ich noch nicht gehört. Du tust mir richtig leid, da ich weiss was mann bei sowas durchmacht. Auch ich werde seit meinem 15 Lebensjahr (heute bin ich 36 Jahre) mit Abzessen gepisagt. In der Leiste und unter den Armen. Erst am 10.09.12 haben die Ärzte mir im Krankenhaus unter Vollnarkose einen Abzess in 4 cm tiefe herausgeschnitten und die Wunde wurde offen gelassen. Nun ist tägliche Wundpflege durch den Doc erforderlich. An der selben Stelle wurde mir vor 2 Jahren in einem anderen Krankenhaus bereits ein Abzess in Vollnarkose rausgeschnitten, aber die haben damals die Wunde zugenäht. Daher hatte ich an dieser Stelle immer wieder Probleme bis zum 10.09.12. Ich hoffe das diese Stelle nun in Ordnung ist. Mit meiner Leiste hatte ich seit der Geburt meiner Tochter 2007 keinerlei Probleme mehr, Gott sei ´Dank :-) Mein damaliger Chirurg sagte immer schon zu mir, wenn sie irgendwann mal Kinder bekommen, gehen evtl. auch damit die Abzessprobleme weg. Gott sei Dank hatte er fast recht. Ich wünsche Dir aufjedenfall Alles erdenklich Gute und das die scheiss Abzesse auch bei Dir einmal zu Ende gehen.

Alles Beste und Liebe Grüße von Melli

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren