Unerkannt ins Bordell

Also, oft habe ich einen ziemlichen Druck und möchte in ein Bordell um den los zu werden. Aber irgendwie habe ich scheu gesehen zu werden. Habt ihr Tricks oder Tipps für mich wie man sich "verkleiden" könnte oder wie es am wenigsten auffällt wenn man in ein Bordell geht. In keinem Fall sollte dort ein Aufenthaltsraum sein mit anderen Gästen. Hätte jemand für den Raum Köln ein Tipp was für mich dann in Frage kommen würde. Danke Gerd

Antworten (2)
Verkleiden...

Hallo.Komme ich von ein bordell und bei uns isi selbstverstandlich unbekannt zum bleiben, fur jeden was es sich so wunschen wurde .erst kenn man doch anrufen und nach fragen wie leuft der zeit drin alles ewentuell ob frau mit wem hast du interesse, frei ist, ob moglich ist dich von das tur sofort abholen zu wirden ...gibts auch viell andere tricke was aber frau entscheidet ob hilflich soll sein oder auch nicht ....sind frauen fur wem es ist das alles scheis egal aber gibts auch sone was in sicherheit sein kunden haben auch sein besser interesse

Perücke und Bart

Hi kleiner Notständler,

ich mach das recht dezent mit Perücke und einem kleinen Bart zum aufkleben.
Bewirkt Wunder. Baseball-Kappe auf und es paßt. Selbst wenn es etwas auffällig aussieht, hauptsache es erkennt Dich niemand. Alles andere ist Wurst, oder?
Tschüss Dein Fcik-Kumpane

Jochen aus Augsburg.

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren