Unterschiedliche Angaben im Brillenpass

Hallo, ich habe mir auf Anraten meines Augenarztes eine neue Gleitsichtbrille anfertigen lassen. Zunächst bei einer günstigen "Kette". Hier wurde ein Sehtest mit nachfolgenden Werten gemacht:
Sph re: -0, 25 li: -0, 25
Cyl re: -1, 78 li: -1, 75
Achse: re: 158 li: 17
Add: 2, 5
Nachdem ich mit dieser Brille nicht gut zurecht gekommen bin war ich nun doch nochmals beim Optiker und hier wurde ein erneuter Sehtest mit diesem Ergebnis gemacht:
Sph: re: +0, 00 li: -0, 25
Cyl: re: -1, 75 li: -1, 50
Achse: re: 155 li: 21
Add: 2, 00

Nun meine Frage: Wie sehr fällt diese Abweichung beim Brillenglas ins Gewicht?
Danke für Eure Antworten!

Antworten (1)
Werte der Brille

Das sind aber schon große Unterschiede
Bei der Sph und Cyl funktonieren nur 0, 25 Schritte. Deswegen Rundentman auf und ab. Bei der Achse sollte es also kein Problem sein. Wenn dein Optiker die Wete herausgefunden hat sollte die Brille in den Werten

Sph: r 0, 00 l -0, 25
Cyl: r-1, 75 l -1, 50
Achse: r 155 l 21
Add 2, 00

angefertig werden.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren