Usedom im Juni - lohnt sich das für einen längeren Urlaub von 10 Tagen?

Hallo liebe Community!
Wir haben ein wenig überlegt wo wir dieses Jahr in den Urlaub hin wollen. In einem Prospekt sind wir auf Usedom gestoßen, was uns irgendwie verzaubert hat. Von uns Österreich ist es auch eine eher weitere Anreise, also kein Kurzurlaub mehr. Sollten mal wegen Flügen schauen, aber wir überlegen deshalb mal so 1 Woche (vielleicht 10 Tage) dort zu bleiben. Was meint ihr? Habt ihr Erfahrungen!? Ists schön dort?

Antworten (4)

Vielen Dank für die Infos! Ja dachte ich mir, dass es ein ehr kleiner Flughafen ist, und dass da alles sehr schnell gehen wird. Perfekt. :)

Ja

Ja, ich bin von dort aus auch schon nach London sowie nach Teneriffa geflogen.

Ein Vorteil daran ist die Tatsache, dass der Flughafen klein und die Wege somit kurz sind. Trotzdem ist er auch öffentlich gut erreichbar.

Hallo!
Wollt mich hier nochmal bedanken, vor allem für den Linz Tipp! Wär so nie auf den FLughafen Linz gekommen vielleicht. Hab dann durch den Tipp die Suchmaschine Fliegablinz.at gefunden, und da gabs dann echt tolle Direktflüge nach Usedom wie ich gesehen hab. Freuen uns schon auf den Usedom Urlaub, bald gehts auch schon los. :)
Zum Flughafen Linz, kennst du den?

Zahlt sich aus

Wir sind vor ein paar Jahren auf Usedom gewesen und das ist damals tatsächlich eine längere Anreise von Österreich aus gewesen. Allerdings habe ich gelesen, dass es mittlerweile eine Verbindung ab dem Flughafen Linz gibt (falls dir das weiterhilft).

Der Urlaub zahlt sich so oder so aus. Wir sind nicht nur in Heringsdorf am Strand gewesen (die Körbe sind genauso lässig, wie man aus den Bildern kennt), sondern haben auch unter anderem ein paar Radtouren unternommen. Aber das persönliche Highlight für die Kinder ist die Straußenfarm gewesen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren