Warum gehen meine Zimmerpflanzen immer ein?

Hallo, ich liebe Zimmerpflanzen. Sie gehen aber immer ein.Ich erkundige mich immer , welche Pflege die jeweilige Pflanze braucht.Auch achte ich darauf, wo die Pflanze steht.Manche brauchen viel Licht, manche weniger.Ich habe kein Glück.Warum gehen meine Pflanzen immer ein?

Antworten (2)
Pflegeanleitung für Blumen

Hallo Ihr lieben,
am besten schaut man mal nach den Pflegebedingungen für die einzelne Pflanze. Da gibt es oft sehr große Unterschiede.
Schaut mal zum Beispiel unter
*****
da findet man zu ganz vielen Pflanzen die richtige Anleitung. Ansonsten gibt es aber im Internet zu haufen Anleitungen zu allen möglichen Pflanzen.

Die meisten Zimmerpflanzen...

...sind ursprünglich in den Tropen und Subtropen beheimatet, was bedeutet, daß diese Pflanzen in unseren gemäßigten Breiten genau genommen unter zu wenig Wärme und Luftfeuchtigkeit leiden. Zum Ausgleich sollten die Pflanzen mit Wasser besprüht werden, besonders im Winter, wenn sie der trockenen Heizungsluft ausgesetzt sind. Wässern sollte man alle Zimmerpflanzen generell nur von unten, d. h., die Pflanze mit Topf einige Minuten ins Wasser stellen, bis der Wurzelballen - wie ein Schwamm - Wasser aufgenommen hat. Die Abstände zwischen den einzelnen Bewässerungen sollten mindestens eine Woche betragen. Düngen sollte man Zimmerpflanzen nur während ihrer Wachtumsperiode, die in der Regel in den Sommermonaten liegt.
Vor Zugluft sollten Zimmerpflanzen stets bewahrt werden. Einige Arten, z. B. Rademachera oder alle Ficus-Arten reagieren auf Zugluft mit Blattverlust, d. h., die Pflanze stirbt.
Lichtempfindliche Pflanzen sollten in möglichst dunklen, kühlen Räumen gehalten. Pflanzen, die volle Sonne benötigen, sollten diese auch tatsächlich erhalten.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren