Sind Grünpflanzen im Schlafzimmer gut oder schädlich für die Atemwege?

Hallo! Wie sind umgezogen und richten gerade unser Schlafzimmer ein. Ich möchte auch ein paar Pflanzen hineinstellen. Jetzt weiss ich nicht, was besser ist, blühende, oder grüne, wie Palmen z. B. Mein Mann meinte vorhin, daß ihm ein Freund gesagt hat, daß Grümpflanzen im Schlafzimmer nichts zu suchen haben, weil sie Gerüche ausdünsten, die den Atemwegen schaden sollen. Ich habe das Gegenteil gehört. Was ist denn jetzt richtig? Grünpflanzen im Schlazimmer:Ja oder nein? Bitte helft uns. Gruß Steffi22

Antworten (2)

Sollte man nicht machen, egal ob Blattpflanze, Kakteen oder Schnittblumen.

Für eine bessere Luft lieber eine Schale mit Wasser aufstellen. Das sorgt für eine gute Luftfeuchtigkeit. ;-)

Grünpflanzen

Pflanzen jeglicher Form gehören nicht in Schlafräume. Darauf sollte man verzichten. In der Erde können sich Pilzsporen befinden, die man während des Schlafens einatmet.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren