Kann die Birkenfeige "Benjamin" Allergien auslösen?

Zur Verbesserung des Raumklimas wollen wir einige Zimmerpflanzen anschaffen. Eine Freundin meinte, daß wir keinen "Benjamin" kaufen sollen, weil der Allergien auslösen könne. Ist da was dran, was meint ihr? Danke vielmals für euere Infos dazu. Gruß, Lia

Antworten (4)

@Mandy: Na, wenn du kleinen Kinder hast und du bisher keine Probleme mit der Pflanze hattest, dann musst du den Benjamini jetzt auch nicht gleich entsorgen.

O je! Ich habe die Einträge hier gerade gelesen. Das wusste ich alles gar nicht, sonst hätte ich mir auch keinen Benjamini ins Wohnzimmer gestellt.

Kinder im Haus?

Falls ihr Kinder im Haus habt, solltet ihr sogar besonders vorsichtig sein, denn der Benjamini ist giftig!!! Und Kinder stecken ja gerne alles in den Mund.....

Benjamiin kann Allergien auslösen

Ich würde dringend davon abraten, sich einen Benjamini in den Raum zu stellen. Die Birkenfeige kann nämlich bei einigen Menschen zu allergischen Reaktionen führen.
Das Raumklima kann man auch durch andere Grünpflanzen verbessern, oder man stellt sich einen kleinen Tischspringbrunnen auf.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren