Können Pflanzen im Schlafzimmer Allergien auslösen?

Ich bin dabei meine neue Wohnung einzurichten.Ins Schlafzimmer habe ich zwei schöne Zimmerpflanzen gestellt.Letzte Nacht habe ich furchtbare Niesanfälle gehabt.Können die Zimmerpflanzen daran schuld sein?Können sie Allergien auslösen?

Antworten (3)

Auch in der Topferde der Pflanze können sich Bakterein und Keime verstecken, die irgenwei Allergien auslösen können. Das sollte man auch bedenken. Hydrokulturen sind bestimmt besser.

Ein kleiner Kaktus ist sicher nicht shclimm im Schlaufraum, aber große Blattpflanzen oder blühende Pflanzen sollte man generell nicht im Schlafraum aufstellen.

Es gibt Pflanzen, die Allergien auslösen können. Eigentlich sollte man auch im Schlafzimmer eher keine Pflanzen stehen haben, das ist nicht gut für die Gesundheit.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren